Entdecken Sie erstklassigen Schweizer Rotwein

232 Weine

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen

Die Schweiz und ihre Rotweine

Dunkle Rebsorten bringen in der Schweiz fantastische Qualitätsrotweine hervor. Begeben Sie sich mit dem Mondovino-Sortiment auf Reisen durch ertragreiche Terroirs und edle Kellereien. Die intensiven Aromen fruchtiger Rotweine aus der Schweiz wie Pinot noir, Gamay und Merlot kitzeln den Gaumen und überzeugen bei jeder Verkostung. Das rote Segment erweitern gehaltvolle Cuvées sowie autochthone Sorten.

Rotweinsorten überwiegen im Schweizer Anbaugebiet. Platz Eins belegt der Pinot noir. In allen Regionen wird er gekeltert. Gerade im Wallis und dem ostschweizerischen Graubünden sorgt das perfekte Terroir für einen vollmundigen Pinot noir mit komplexen Aromen. Ebenso beliebt sind Gamay sowie – insbesondere im Tessin – Merlot. Damit dominieren vor allem fruchtige und leichte Sorten die Schweizer Rotwein-Landschaft. Viele Weingärten erweitern das Sortiment um sowohl international bekannte als auch autochthone Rebarten wie Cornalin und Humagne Rouge. Diese Rebsorten werden entweder einzeln gekeltert oder für ein Cuvée verschnitten. Am bekanntesten ist der gehaltvolle Dôle de Wallis.

Ein Kontroll- und Zertifikatssystems (AOC: Appellation d’Origine Contrôlée) sichert die gleichbleibend hohe Qualität des Schweizer Rotweins. Folgende Sorten sind für Schweizer Rotweine typisch und freuen sich unter Weinkennern immer grösser werdender Beliebtheit:

  • Pinot noir: Diese qualitativ hochwertige Rebsorte lässt einen sinnlich-roten Wein entstehen, der aufgrund seines fruchtigen Aromas und seiner Vollmundigkeit geschätzt wird. Er enthält Nuancen von Beeren und Kirschen sowie mit zunehmender Reife auch erdige Kräuter- und Holz-Aromen. Schweizer Hauptanbaugebiete sind neben dem Wallis und dem Bündner Rheintal die Terroirs des Schaffhauser Blauburgunderlandes sowie Neuenburg.
  • Gamay: Rubinrote und fruchtige Weine werden aus dem hellen Fruchtfleisch dieser Rebsorte vinifiziert. Anzutreffen ist sie vor allem in den Kantonen Genf und Waadt. Dort werden sie auch gerne mit Pinot noir verschnitten.
  • Merlot: Insbesondere im Tessin setzen die Winzer auf den fruchtigen und vollmundigen Merlot. Weiche Tannine sorgen für ein geschmeidiges Geschmackserlebnis mit einem Hauch von Blaubeere und Pflaume. In geringeren Mengen wird er auch im Wallis produziert.
  • Dôle: Dieser Rotwein-Cuvée, der sich aus Pinot noir und Gamay sowie gelegentlich auch aus Syrah, Humagne Rouge oder Cornalin zusammensetzt, gelangte zu einiger Bekanntheit. Er sorgt für ein intensives und frisches Aroma. Gekeltert wird er auf den Walliser Weingütern.
  • Cabernet Sauvignon: Die aufgrund des hohen Tanningehalts relativ trockenen Rotweine mit der charakteristischen Johannisbeer-Nuance werden eher vereinzelt – unter anderem im Tessin und im Wallis – hergestellt.
  • Autochthone Sorten: Auch lokale Sorten sind bedeutsam und liegen wunderbaren Qualitätsweinen zugrunde. Zu den einheimischen Züchtungen gehören Petite Arvine, Amigne, Cornalin sowie Humagne Rouge.

Schweizer Anbaugebiete für Rotwein

Folgende Hauptanbauregionen für Rotwein gibt es in der Schweiz zu entdecken.

Wallis – dunkle Sorten aus dem grössten Weinbaukanton

Mit seinen über 5'000 Hektar Anbaufläche stellt der Kanton Wallis die grösste Schweizer Weinregion dar. Darunter befinden sich die am höchsten gelegenen Terrassen Europas. Dank intensiver Sonneneinstrahlung sowie des warmen und trockenen Föhns reifen die Trauben exzellent. Die Region hält viele Grand-Cru-Qualitätsweine bereit. Von grosser Bedeutung ist der Pinot noir. Alljährlich widmet sich der am Rande der Messe Vinea in Sierre stattfindende Pinot-Mondial-Wettbewerb ausschliesslich dieser Sorte. Stolz präsentieren die Winzer einheimische Sorten, die internationalen Konkurrenten in nichts nachstehen. Fest zum Repertoire Walliser Keltereien gehört der sowohl geschmacklich als auch farblich kräftige Dôle. Mehr und mehr setzen die Winzer auch auf Merlot und Cabernet Sauvignon. Genauso besinnen sie sich aber auch auf autochthone Rebsorten wie Cornalin und Humagne Rouge.

Rotwein aus der Schweiz: Der Kanton Genf als Terroir

Beeindruckende, steile Terrassen mit massiven Weinbergmauern prägen das Landschaftsbild einiger Ufer des Genfer Sees. Doch auch an anderen Orten des Kantons findet man Rebflächen. Die drittgrösste Weinregion weist mit Staigny die grösste Rebbaugemeinde auf. Hier werden die roten Sorten Merlot, Gamay, Cabernet Sauvignon und Syrah angebaut. Der fruchtige Gamay, der gerne jung und gekühlt getrunken wird, ist in Genf am häufigsten vertreten. Gefolgt wird er vom Pinot noir. Weitere Sorten lassen die Genfer Kellermeister zusammen gären und erzielen wundervolle dunkle Assemblagen.

Ostschweiz: Graubünden und Blauburgunderland

Rotwein-Liebhaber sollten es sich nicht entgehen lassen, einmal einen Ostschweizer Pinot noir zu probieren. Im Kanton Schaffhausen sind 80 Prozent der Weinanbaufläche mit der Blauburgunderrebe bestockt. Nicht umsonst wird der Kanton daher als Blauburgunderland bezeichnet. Auch die Graubündner Traubenproduzenten gereichen dem französischen Vorreiter zur Ehre. Ein günstiges Klima lässt die Reben voll ausreifen. Die Geschichte des Rotweinanbaus reicht bis ins Mittelalter zurück. Mönchen und Nonnen ist es zu verdanken, dass sich die Ostschweiz im Laufe der Jahrhunderte zu einem bedeutenden Anbaugebiet für Schweizer Rotweine entwickelte.

Neuenburger Rotweine

Kalkhaltige Böden auf sonnenverwöhnten Südhängen lassen Reben im Drei-Seen-Land unweit des Jura gedeihen. Auch hier stellt Pinot noir die wichtigste Rotweinsorte dar. Daneben sorgen Merlot und Malbec für edle Getränke. Die Neuzüchtungen Garanoir und Gamaret tragen zur weiteren Diversifizierung bei.

Schweizer Rotweine aus dem Tessin

Mit über 90 Prozent der produzierten Weine ist der Merlot im Tessin tonangebend. Dank granitreicher Böden fallen die Tessiner Merlotweine besonders extraktreich aus. Hervorzuheben ist der purpurfarbene Trendwein Merlot del Ticino. Italienische Einflüsse begünstigen den Verschnitt verschiedener Piemontsorten zum herben Landwein Nostrano.

Waadt – von Gamy über Pinot Noir bis hin zu Neuzüchtungen

Zwar werden dunkle Reben nur auf etwa einem Drittel der Waadter Anbaufläche kultiviert, doch ihr Anteil steigt zunehmend. Gamay sowie Pinot noir dominieren das rote Segment. Kreuzungsreben wie Diolinoir, Gamaret und Garanoir bereichern die Palette. In vielen Gutskellern – insbesondere in Dézaley und Calamin – lagern Grand-Cru-Weine und zeugen von der Güte der Waadter Weine.

Bild not Floating

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Bild Floating

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.