Weinseminar für Einsteiger: Einblicke in die Weinwelt

Weinseminare für Einsteiger gibt es wie Sand am Meer: In jedem Weinbaugebiet und bei nahezu jeder Veranstaltungsplattform können Sie einen Weinkurs für Anfänger buchen. Auch Coop bietet ein erstklassiges Weinseminar für Anfänger an. Hier informieren wir Sie näher über das Thema „Wein für Anfänger“. Vielleicht denken Sie selber darüber nach, ein Seminar zu besuchen oder Sie suchen ein Geschenk für einen Feinschmecker? In beiden Fällen brauchen Sie zunächst ein paar Informationen. Jetzt mehr erfahren.

Für wen eignet sich ein Weinseminar für Anfänger?

Echte Weinkenner würden sich wahrscheinlich langweilen. Vielmehr geht es in Weinseminaren für Anfänger darum, sich Grundkenntnisse anzueignen. Sind Sie also jemand, der gerne Wein trinkt, sich für Rebsorten, Herstellungsverfahren und Weinregionen interessiert? Dann eignet sich ein Weinseminar für Anfänger perfekt für Sie.

Wein für Einsteiger: Welche Infos werden vermittelt?

Die Welt des Weines ist gross – dementsprechend umfangreich ist das zu vermittelnde Wissen. In einem Weinseminar für Anfänger wird mit den Basics begonnen. Natürlich erhalten Sie nicht nur Informationen, sondern auch leckere Kostproben. Oft werden beispielhaft einige Rotweine und ein paar Weissweine getestet, anhand derer Sie mehr über die einzelnen Rebsorten und deren Eigenschaften erfahren. Darüber hinaus erfahren Sie spannende Details über einzelne Aspekte, die den Charakter eines Weines beeinflussen – zum Beispiel Terroir, Klima und Herstellungsmethoden.

Wenn Sie sich nie so ganz sicher sind, welcher Wein zu welchen Speisen passt, ist ein Weinkurs für Anfänger ebenfalls von Vorteil: Sie lernen in vielen Kursen die Gründe dafür kennen, warum manche Weine mit bestimmten Gerichten harmonieren und manche nicht. Oft sind die Informationen zu den Gerichten auch auf die Saison abgestimmt: Im Frühjahr wird etwa gerne Spargel in den Vordergrund gestellt, im Winter eher deftige Speisen wie Braten – passend zur Jahreszeit. Im Vorfeld können Sie sich bei den Veranstaltern umfassend über die Inhalte der Weinseminare für Anfänger informieren: So gehen Sie sicher, dass das Angebot Ihrem Geschmack entspricht.

Das Weinseminar für Einsteiger bei Coop

In den Weinseminaren für Anfänger bei Mondovino vermitteln wir Ihnen Wissen über die verschiedensten Weine und die wichtigsten Traubensorten. Auch die Basics der Degustation sind immer ein spannendes Thema. Der Kurs findet an zwei Abenden statt. Am Ende werden Sie in der Lage sein, anhand der WSET®-Systematik die verschiedensten Weine zu bewerten und zu beschreiben – wie ein echter Weinkenner. Wir zeigen Ihnen, welche Faktoren für die Qualität eines Weines verantwortlich sind und wie Weine hergestellt werden.

In unserem Weinseminar für Anfänger verkosten Sie alle wichtigen Weine: Ganz gleich ob Rot-, Weiss-, oder Roséweine, Schaum-, oder SüssweineIhr Gaumen wird alle diese Sorten näher erkunden. Beim Probieren lernen Sie die Unterschiede zwischen den verschiedenen Geschmacksrichtungen kennen – trocken, halbtrocken, lieblich, reif, jung. Neigt sich der zweite Tag dem Ende, werden Sie in der Lage sein, zu erkennen, ob ein Wein hochqualitativ oder einfach, aromatisch oder neutral ist.

Neben den wichtigsten Basisinformationen beantworten wir auch Fragen zur Lagerung, zur Kombination von Essen und Weinen sowie zur perfekten Ausschanktemperatur und der Wahl der passenden Gläser. Klingt nach vielen Informationen? Damit Sie alles zuhause noch einmal nachlesen können, bekommen Sie am Ende der Veranstaltung ein übersichtliches Handout, das das gesamte Wissen noch einmal zusammenfasst. Ganz nach Ihrem Geschmack? Dann warten wir in der Académie du Vin in der Hotelfachschule Belvoirpark in Zürich auf Sie.