Weinkurs in Bern: In zwei Abenden zum Weinkenner

Sie wollten schon immer wissen, wie Wein gekeltert wird, was die wichtigsten Weinsorten sind und wie man den Unterschied zwischen einem einfachen und einem hochwertigen Wein herausschmeckt? Ein grundlegender Weinkurs in Bern vermittelt Ihnen an zwei Abenden das Einmaleins des Weins.

Coops Weinkurs in Bern: Die Basis für Ihren Einstieg in die Weinwelt

Sie würden gerne Weinkenner werden? Sie leben in Bern oder wollten der malerischen Stadt schon immer mal einen Besuch abstatten? Dann ist ein Weinseminar in Bern genau das Richtige für Sie. Bei einem unserer Weinkurse in Bern haben Sie die Möglichkeit, das Wichtigste zum Thema Wein und Degustation von Grund auf zu erlernen. Qualifizierte Weintutoren (WSET®-Weinakademiker, Önologen HTL, Lebensmittel-Sensoriker) begleiten Sie an zwei Abenden durch die Welt des Weins, schärfen Ihre Sinne und beantworten folgende Fragen:

  • Was sind die wichtigsten Rebsorten und wo werden sie angebaut?
  • Wie wird Wein gekeltert und was sind die Qualitätskriterien für einen guten Wein?
  • Wie wird Wein richtig gelagert?
  • Wie wird er serviert (Ausschanktemperatur, Gläserwahl)?
  • Welcher Wein passt zu welchen Speisen?

Der Weinkurs in Bern vermittelt Ihnen nicht nur theoretisches Wissen. Die Grundlagen der Degustation lernen Sie mit Ihren Geschmacksnerven kennen: So haben Sie die Möglichkeit, alle wichtigen Weine und Weintypen zu verkosten – von Rot-, Rosé- und Weisswein über Schaumwein bis hin zum Süsswein. Leicht oder schwer, jung oder reif, einfach oder hochwertig? Nach dem Weinseminar in Bern kennen Sie die Unterschiede. Sie werden auf Anhieb herausschmecken können, ob es sich bei dem Wein um einen trockenen, süssen oder halbtrockenen Tropfen handelt und können diesen nach dem WSET®-Standard degustieren, beschreiben und bewerten.

Wofür steht das WSET®-Zertifikat bei Ihrem Weinseminar in Bern?

In Bern finden viele Weinseminare statt. Es gibt Weinkurse für ganz bestimmte Altersklassen sowie Kurse, in denen Ihnen der Wein in Kombination mit anderen Lebensmitteln wie Käse oder Schokolade nähergebracht wird, und schliesslich Weinkurse in Bern für Weinkenner und Vertreter der Branche, die hier die neusten Trends kennenlernen und Tipps für den Einkauf erhalten.

Als Einsteiger müssen Sie sie sich auf die Qualität Ihrer Weinausbildung verlassen können. Sie müssen sicher sein, dass Ihr erworbenes Weinwissen auch über den Kurs hinaus anerkannt wird. Das WSET®-Zertifikat, das Coops Weinkurs in Bern kennzeichnet, bietet Ihnen die Garantie dafür. WSET® steht für „Wine and Spirit Education Trust“ – eine Organisation, die seit über 40 Jahren für einen weltweiten Standard in der Weinausbildung sorgt. Mit jährlich 50.000 Teilnehmern und Kursen in über 50 Ländern spricht die Qualität des Programms für sich.

Nach dem Weinkurs: Bern erleben

Weinseminare in Bern sind nicht der einzige Grund, der Schweizer Hauptstadt einen Besuch abzustatten. Bern ist eine Stadt mit viel Charme und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. So gehört die Berner Altstadt zum UNESCO-Welterbe und bezaubert mit seiner romantischen, mittelalterlichen Atmosphäre. Einen Ausblick auf die ehemaligen Schanzen und Bastionen an der Aare erhalten Sie vom erhöhten Rosenpark aus oder von der Plattform des Münsterturms. Sie möchten nach Ihrem Weinseminar den Abend in Bern gemütlich ausklingen lassen? In der Altstadt gibt es zahlreiche Bars, Cafés und Kleinkunstbühnen; sie sind bei Einheimischen wie Touristen gleichermassen beliebt. Zum Shoppen laden die vielen Boutiquen ein oder die Lauben, die mit 6 Kilometern eine der längsten wettergeschützten Einkaufspromenaden Europas bilden.

Verbinden Sie das Angenehme mit dem Nützlichen und machen Sie Ihren Weinkurs in Bern zu einem unvergesslichen Erlebnis.