Zurück zur Übersicht

Beispiele Muscheln und Meeresfrüchte

Gebratene Jakobsmuschel auf Selleriepüree mit Haselnussbutter und Knusperspeck

Gebratene Jakobsmuschel auf Selleriepüree mit Haselnussbutter und Knusperspeck – was für ein herrlich «weinfreundliches» Gericht. Hierzu kann es aufgrund der buttrig-nussigen Art und der leichten Räuchernote der gebratenen Muschel und des Specks fast nur eine Lösung geben: Puligny Montrachet Chartron oder aber auch Château Mont Redon Blanc Châteauneuf-du-Pape AOC.

Gebratene Riesencrevette mit Knoblauch und Olivenöl

In einem Tontöpfchen gebratene Riesencrevette mit Knoblauch und Olivenöl: Zu diesem puristischen Gericht mit viel Mittelmeercharakter passt herrlich ein frisch-fruchtiger Alvarinho Solar de Serrade Vinho Verde DOC; der Knoblauch und die Crevette fördern bei diesem Wein die ganze Frucht an den Tag.

Meeresfrüchtesalat

Zu Meeresfrüchtesalat, einem weitverbreiteten Klassiker, passt ein Château du Cléray Muscadet Sèvre et Maine AOC. Diese beiden passen zusammen wie sonst fast keine andere Kombination. Der Wein ist so elegant, frisch und leicht, dass er Platz lässt für alle Geschmacksnuancen der Meeresfrüchte. Die Salzigkeit wird wunderbar unterstützt und jeder Bissen und jeder Schluck macht Lust auf mehr.