Zurück zur Übersicht

Winzergenossenschaften – ein wichtiger Bestandteil der Weinwirtschaft

Die Produkte der Winzergenossenschaften stehen nicht im Fokus vieler Weingeniesser. Eigentlich erstaunlich, denn überall in Europa sind Genossenschaften ein wichtiger Bestandteil der Weinwirtschaft und liefern Weine in allen Qualitätsstufen und Preislagen.

In Deutschland zum Beispiel stehen die Winzergenossenschaften für rund ein Drittel der Weinerzeugung. Die grösste Genossenschaft Frankreichs, Val d'Orbieu, bewirtschaftet selbst 17'000 Hektar Rebland – mehr als die gesamte Rebfläche der Schweiz – und hat zusätzlich 2'500 Traubenlieferanten. Einer der bekanntesten Weine von Val d'Orbieu ist die Cuvée Mythique, welche bei unseren Kunden sehr beliebt ist. Auch in der Schweiz liefern Genossenschaften wie die Cave de Genève ausgezeichnete Weine, welche auch regelmässig Prämierungen gewinnen.

Ihr Wein-Experte Jan Schwarzenbach