Zurück zur Übersicht

Schweizer Wein – Der Lieblingswein der Schweizer

Die Weinproduktion der Schweiz ist winzig im Vergleich zu den grossen Produktionsländern wie Frankreich oder Italien. Die Qualität hingegen ist auf sehr hohem Niveau angesiedelt.

Oft zwingen die spektakulären Hanglagen und das Randklima für Rebbau die Winzer zu sehr sorgfältiger Arbeit im Rebberg. Dadurch steigt die Qualität der Trauben und somit der Weine rasch an. Auch entsteht so oft eine starke emotionale Bindung der Winzer zu ihren Weinen, und diese Leidenschaft geht auf die Schweizer Weinfreunde über. In Zahlen drückt sich die Begeisterung für Schweizer Wein so aus: 37 Prozent aller in der Schweiz konsumierten Weine im Jahr 2009 waren schweizerischer Herkunft.

Ihr Wein-Experte Jan Schwarzenbach