Zurück zur Übersicht

Champagner und Co. passen auch zum Weihnachtsessen

Schaumweine sind der ideale Apéro. Nichts ist erfrischender als ein Glas prickelnder, anregender Schaumwein. Zum Glück hört der Einsatzbereich aber nicht beim Apéro auf.

Wie bei jeder Wein-Speisen-Kombination ist das Gewicht des Schaumweins auf die Speise abzustimmen.


Leichte Schaumweine wie Prosecco oder junge Schaumweine sind ein perfekter Auftakt für ein festliches Menü. Luftgetrockneter Parmaschinken, milde Weichkäse und Gemüsehäppchen sind nur drei Tipps, die wir Ihnen empfehlen möchten.

Mittelschwere Schaumweine wie die meisten Cavas, Franciacorta-Weine oder Schweizer Schaumweine schmecken hervorragend zu Hauptgerichten wie zarten Lachstranchen.

Schwere Schaumweine wie Jahrgangschampagner oder hochwertiger Cava harmonieren mit intensiven Gerichten wie grilliertem Roastbeef mit Tartarsauce.

Diese Kombinationen gelten für die trockenen Schaumweine mit Bezeichnungen wie brut oder extra dry. Die süssen Schaumweine, mit Bezeichnungen wie demi-sec oder semi-seco, passen am besten zu Fruchtdesserts oder Haselnussgebäck.

Geschenkideen auf Mondovino finden Sie hier.