Die Unterregionen und Gemeinden der Champagne

Winzerchampagner basiert oft auf den Trauben von einer- oder wenigen Gemeinden und manchmal auf einer einzelnen Reblage. Dies hat die Champagne zu einer echt interessanten, trendigen Weinregion gemacht. Nach dem Vorbild des Burgunds können jetzt der Charakter der einzelnen Gemeinden miteinander verglichen werden.

Côte des Blancs

Die Hügel der Côte des Blancs südlich von Epernay sind Heimat der besten Chardonnay-Lagen der Champagne. Die Weine von den steilen Kreidehängen von Cramant, Avize, Oger und Le Mesnil-sur-Oger brillieren mit Finesse, Komplexität und Langlebigkeit. An der Côte des Blancs sind sehr viele innovative Spitzenwinzer zu Hause.

Cramant; Diebolt-Vallois und Bonnaire
Die Rebberge im natürlichen Amphitheater sind eine der grossen Chardonnay-Lagen der Welt. Cramant steht für mineralische, weiche, cremige Chardonnay-Champagner mit Finesse und blumigen Aromen.

Cuis; Pierre Gimonnet et Fils
Die Weine von Gimonnet werden verfeinert mit einem Anteil von Trauben aus der 1er Cru Gemeinde Cuis, welche vibrierende, frische Säure und somit Eleganz beisteuert. Der Rest der Cuvée besteht aus Trauben aus den Grand Cru Lagen Cramant, Chouilly und Oger.

Avize;  Franck Bonville
Avize steht für harmonische, elegante, reiffruchtige Weine, welche sehr lange reifen können. Olivier Bonville zieht gerne den Vergleich zu Saint-Julien innerhalb des Bordeaux. Aus Avize kommt also Champagner, der in sich alle positiven Eigenschaften von grossem Schaumwein vereint.

Montagne de Reims

Der bewaldete, etwa zwanzig Kilometer lange und zehn Kilometer breite Hügel Montagne de Reims liegt südlich anschliessend an die Stadt Reims. Dies ist die Heimat der besten Grand Cru Gemeinden für Pinot Noir. Verzenay, Bouzy und Ambonnay sind die Heimat des hochwertigsten Pinot Noir der Champagne, angebaut an den östlich ausgerichteten Kreidehängen der Montagne de Reims.

Bouzy; Paul Bara

Bouzy rivalisiert mit Verzenay und Ambonnay um den Rang der besten Grand Cru Gemeinde für Pinot Noir der Montage de Reims. Bouzy steht für weiche, ausgewogene Weine mit viel reifer Frucht und eleganter Säure.

Ambonnay; Billiot

Ambonnay rivalisiert mit Verzenay und Bouzy um den Rang der besten Grand Cru Gemeinde für Pinot Noir der Montage de Reims. Ambonnay steht für weiche, volle Weine mit viel reifer Frucht und milder Säure, gepaart mit hoher Mineralität und Eleganz.

Verzenay; Arnould Michel et Fils

Verzenay wird von vielen Kellermeistern der Champagne als die zuverlässigste Quelle für grossen, lagerfähigen Pinot Noir genannt. Die Weine sind bekannt für Intensität, sind präzis, sehr mineralisch, elegant und zeigen eine seltene Kombination von vollem, dichtem Körper und hoher Säure.