Zurück zur Übersicht

Preis-Leistung – bei Wein eine persönliche Angelegenheit

Preis-Leistung ist beim Wein sehr viel schwieriger zu definieren als in anderen Produktkategorien wie etwa Smartphones.

Hier zählen technische Daten wie etwa Displaygrösse, Betriebssystem oder  Akkuleistung. Messbare Produktdaten beim Wein – Flaschenvolumen, Alkoholgehalt, Säure oder Verschlussart- geben wenig oder keinen Aufschluss über seinen Geschmack. Ein Wein hat ein tolles Preis-Leistungsverhältnis, wenn er besser schmeckt als andere Weine der gleichen Preisklasse. Um zu sagen, ob Pinot Noir A komplexer ist, finessenreicher, dichter oder einem einfach besser schmeckt als Pinot Noir B, braucht es eine gewisse Erfahrung. Deshalb ist gute Preis-Leistung innerhalb von Wein oft Geschmacksache und hängt vom Erfahrungsgrad des Verkosters ab.

Ihr Wein-Experte Jan Schwarzenbach