Zurück zum Profil

Ergeben alte Reben guten Wein?

Die Erträge und Qualitäten des Traubengutes hängen tatsächlich auch vom Alter der Reben ab.

Jedoch sind in diesem Bezug noch viele andere Faktoren mitentscheidend und sogar wichtiger. Dieses Thema ist sehr komplex und umfangreich.

Das Alter der Rebe gilt allgemein als Faktor, der die Weinqualität beeinflusst. Unter Winzern, Produzenten, Verkäufern und Endverbrauchern herrscht grundsätzlich Einigkeit darüber, dass ältere Reben besseren Wein ergeben. Allerdings sind ältere Rebstöcke auch ertragsärmer. Die Entscheidung, welcher Faktor, ob Qualität oder Quantität, Priorität geniesst, liegt beim Produzenten bzw. Besitzer.

 

Text: Raphael Tanner