Zurück zum Profil

"Le Rouge et le Noir"

Schokoladen-Dessert für ein Osterwochenende!

Wein und Schokolade zu kombinieren ist immer eine spannende Angelegenheit, umso mehr als für beide das Terroir eine grosse Bedeutung hat … Schliesslich kennt man bei beiden «Grands Crus»…

Die Feinschmecker haben auch gleich eine gute Ausrede parat: Sowohl Wein als auch Schokolade enthalten reichlich Antioxidantien!

Hier eine kleine Zusammenfassung sowohl klassischer wie auch ausgefallenerer Kombinationen, um Ihre Gäste nächste Woche zum Staunen zu bringen!

Für die Liebhaber von Milchschokolade oder weisser Schokolade gelingt die Kombination am besten, wenn sie eine Schokolade auswählen, deren Füllung Duftnoten aufweist, die schon im Wein enthalten sind.

Zu Honig-, Zitrus-, Ananas- und Ingwernoten passen am ehesten süsse Weissweine wie der «Amigne de Vetroz» oder der «Johannisberg Porte de Novembre».

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen

Die Noten kleiner roter Beeren wie schwarzen Johannisbeeren und Himbeeren kommen zur Geltung durch einen Wein mit zarten Tanninen, aber einer dominierenden Frucht, wie zum Beispiel einen kalifornischen Zinfandel oder einen argentinischen Malbec, der sich durch die schwarze Johannisbeere auszeichnet:

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen

Für die Liebhaber von Halbbitter-Schokolade (bis 60-70%) eignen sich klassische Rotweine, die einige Jahre lang gereift wurden; hierbei wird also Wert auf Eleganz statt Kraft gelegt.  

Die Finesse des Merlot à Pomerol ist ein sehr schönes Beispiel dafür:

Die Liebhaber der dunklen Bitterschokolade (70 bis 80%) sollten einen Grenache Noire bevorzugen, einen typischen Vertreter der «vins doux naturels» aus Südfrankreich.

Entdecken Sie die zauberhafte Kombination zwischen Banyuls-Weinen
und Schokolade:

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen

Je höher der Kakaogehalt Ihrer Schokolade (80-85%) desto eher kann man sie mit kräftigen Rotweinen mit hoher Zucker- und Gerbstoffkonzentration kombinieren.

Versuchen Sie die Kombination mit einem jungen «Amarone della Valpolicella», für Feinschmecker auf der Suche nach dem gewissen Kick:

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen

Ein frohes Osterfest!