Zurück zum Profil

Rauchzeichen aus Portugal

In Sachen Grillweine lohnt sich ein Blick nach Portugal. Denn die Portugiesen sind grosse Barbecue-Fans. Und wissen natürlich, was man dazu trinkt.

Vor vielen Jahren habe ich einmal ein Jahr in Portugal gelebt. Was mir bis heute im Gedächtnis und in der Nase geblieben ist, ist der Duft portugiesischer Sonntage. Ab spätestens elf Uhr morgens legt sich ein köstliches Grillaroma über das gesamte Land. Die Portugiesen lieben ihr Wochenend-Barbecue, zu welchem die ganze Familie zusammenkommt. Auf dem Grill findet man frische Sardinen, aber auch kernige Stücke Fleisch oder gleich ein ganzes Zicklein oder Spanferkel. Bis heute ist Portugal ein sehr ursprüngliches Land – übrigens auch beim Wein. In den Rebbergen stehen kaum Cabernet & Co., lieber vertrauen die Winzer auf einheimische Trauben. Und diese passen allerbestens zum Grillschmaus: ein prickelnder Vinho Verde zum Fisch, ein samtiger Roter aus dem Douro-Tal zu Rind, ein feuriger Tropfen aus dem Alentejo zu Lamm oder scharfen Würstchen. Funktioniert auch in Schweizer Gärten!

Empfehlungen:

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen

Ihre Weinexpertin

Text: Britta Wiegelmann