Frag den Keller

Du hast Fragen zum Thema Wein? Stelle Peter Keller auf unserer Facebook-Seite facebook.com/coopmondovino deine Frage und finde hier die Antwort dazu.

Darf man einen 6-Franken-Wein als Geschenk zu einem Nachtessen mitbringen?

Sparen kann man an vielen Orten, aber nicht mit einem dürftigen Weingeschenk. Wer will schon als Geizhals und Weinbanause dastehen?

Weine in dieser Preiskategorie sind meistens industriell erzeugte Massenware und schmecken jedes Jahr gleich oder ähnlich. Greifen Sie lieber etwas tiefer in die Tasche. Es muss nicht gleich ein Bordeaux für 50 Franken oder mehr sein. Schon in der Kategorie um 20 Franken lassen sich schöne Trouvaillen finden – gerade aus der Schweiz. Lokale, wenn möglich gar ökologische Weine liegen voll im Trend. Und angesichts der derzeitigen hitzigen Debatte um den Klimawandel punkten Sie mit einem solchen Geschenk auf der ganzen Linie!