Zurück zur Übersicht

Domaines Lupier

Um die Jahrtausendwende haben zwei Wein-Enthusiasten die Domaines Lupier im spanischen Navarra gegründet.

Der Önologe und Agrar-Wissenschaftler Enrique Basarte hatte vorher Erfahrungen auf verschiedenen Weingütern gesammelt. Ihm wird eine grosse Leidenschaft für Rebberge und die entsprechenden Böden nachgesagt. Er studiert gerne die entsprechenden Terroirs, das vorhandene Klima und will dann herausfinden, welche Sorten am besten zu welchen Böden passen. Seine Partnerin, Elisa Ucar, ist eine Quereinsteigerin. Nach einem Abstecher als Wirtschaftswissenschaftlerin arbeitete sie während mehreren Jahren im Weinsektor. Mit der Domaines Lupier verfolgen die beiden Senkrechtstarter ein ehrgeiziges Ziel: Sie konzentrieren sich ausschliesslich auf die Sorte Garnacha und wollen beweisen, dass daraus elegante, vielschichtige, authentische Weine entstehen können. Die Rebstöcke weisen ein durchschnittliches Alter von 75 Jahren auf. Die Gewächse, die schon mehrfach ausgezeichnet wurden, sprechen für sich.

Land Spanien
Region Navarra
Website www.domaineslupier.com