Zurück zur Übersicht

Robert Mondavi Winery

Robert Mondavi (1913 bis 2008) war der wichtigste Wegbereiter des kalifornischen Qualitätsweins. Die Weine, die unter seinem Namen auf den Markt kommen, vereinen Frucht und Eleganz und sind damit beste Vertreter der kalifornischen Stilistik.

Er war Ikone, Qualitätspionier, Visionär, Trendsetter und Wein-Kosmopolit, vor allem aber ein unermüdlicher Botschafter der Vorzüge des kalifornischen Weins. Kaum ein Winzer vereinte Leidenschaft für den Wein und Fachwissen auf so charismatische Weise wie er. Mit seinem Napa-Cabernet, seinem Chardonnay und seinem Fumé blanc definierte er die Stilistik der kalifornischen Paradeweine wie kein anderer und trat für Weine ein, die sinnliche Fruchtfülle und bekömmliche Eleganz in sich vereinen.

Seine Karriere begann spät, nämlich erst im Alter von 53 Jahren, als er 1966 die seiner Familie gehörende Charles Krug Winery verliess und seine eigene Kellerei in Oakville gründete. Hier konnte er seine Vorstellungen einer qualitätsorientierten Produktion kompromisslos umsetzen. Wenige Jahre später stand der Name Mondavi weltweit für Spitzenweine «made in California». 1990 übergab er das rasant gewachsene Unternehmen seinen beiden Söhnen, die 1993 an die Börse gingen. Im Jahre 2004 wurde das Unternehmen an Constellation Brands verkauft.

Empfehlungen zum Winzer&Weingut

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen