Zurück zur Übersicht

Kanonkop

Kanonkop liegt auf den Ausläufern des Simonsbergs in Stellenbosch, an einer der besten Rotweinlagen Südafrikas.

J. W. Sauer gründete 1968 das Weingut Kanonkop, das heute in der vierten Generation von seinen Urenkeln Johann und Paul Krige geführt wird. 1980 trat der Kellermeister Beyers Truter in das Gut ein und machte es mit seiner konsequenten Arbeit zum bekanntesten Weingut von Südafrika (dafür wurde er auch mit der Auszeichnung «King of Pinotage» geehrt). Seit 2003 wird seine erfolgreiche Arbeit von seinem Schüler Abrie Breeslaar fortgesetzt.

Apropos Pinotage: Das Weingebiet Simonsberg gilt als das Rotwein-Mekka des Landes und hat sich mit den besten Rotweinen Südafrikas einen exzellenten Ruf erworben. Allen voran mit Pinotage, einer südafrikanischen Züchtung, die hier vor über 50 Jahren vom Weingut Kanonkop das erste Mal angepflanzt wurde. Die Buschreben sind äusserst langlebig, sodass seitdem noch keine Neupflanzung nötig war.

Gut 140 Hektar Rebfläche werden vom Weingut Kanonkop bewirtschaftet. Zum grössten Teil Südhänge, die aus verwitterten Granit- und Tonböden mit einem hohen Lehmanteil bestehen. Kühle Meeresbrisen von der nahegelegenen Küste und viele Sonnenstunden sorgen für ein perfektes Mikroklima.

Angebaut werden auf Kanonkop ausschliesslich die roten Rebsorten Pinotage, Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet franc. Die Weine zeichnen sich durch ihren würzigen, vielschichtigen Geschmack mit Aromen von reifen Beeren, Kirschen und Nüssen aus, durch ihren Charakter und ihre Langlebigkeit.

Empfehlungen zum Winzer&Weingut

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen