Zurück zur Übersicht

Nebla

Fernando Freire, hat sich dem Wein mit Leib und Seele verschrieben.

Er ist ein junger, ambitionierter Winzer und arbeitet bereits seit einigen Jahren beim valenzianischen Weingut Vicente Gandia in Spanien.
Das Familienweingut Vicente Gandia mit einer Tradition von über 130 Jahren, konzentriert sich neben den traditionellen Werten und Verfahren der Weinbereitung auf Innovation und Modernität. Um der Marke Nebla etwas Frische und Jugendlichkeit zu verleihen, wurde Fernando als Weinmacher für die NEBLA Weine ausgewählt. Zu der Reihe zählen bisher ein aromatischer Verdejo aus dem Norden Spaniens, ein typisch spanischer Tempranillo aus Ribera del Duero und ein eleganter Garnacha aus der Region Valencia.

Seine Weine kommen bei alten Weinkennern und bei den jungen Neugierigen gleichermaßen gut an, denn sie tragen seine eigene Handschrift: Brilliante Aromatik, moderne Eleganz, eine perfekte Balance aus Frucht und Säure, neben einem exzellenten spanischen Charakter.

Der frühe Morgennebel der kastilischen Hochebene im Norden Spaniens, gab der Marke NEBLA ihren Namen und Ursprung. Nebla bedeutet Nebel und dieser charaktisiert die Gebiete der spanischen Meseta und ihre Weine stark. Später wurde die Marke, um einen Wein aus der Region Valencia erweitert – denn Fernando wollte die Verbindung zur Heimatregion des Weinguts Vicente Gandia herstellen.

Auch hier spielen die Wolken eine wichtige Rolle, denn die mediterrane Region um Valencia ist das ganze Jahr über sehr trocken und oftmals fehlt es an Niederschlag.

Land Spanien
Region Valencia
Website www.vicentegandia.com

Empfehlungen zum Winzer&Weingut

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen