Zurück zur Übersicht

Bodegas Chivite

Bodegas Chivite spielt eine Pionierrolle in Navarra. Während die Marke Gran Feudo mit ihrem guten Verhältnis zwischen Preis und Qualität überzeugt, gelten die Selektionen der Linie «Colección 125» als Topweine.

Die erste dokumentarische Erwähnung eines Mitglieds der Familie Chivite, das sich dem Weinbau gewidmet hat, datiert aus dem Jahr 1647. Seitdem wird Chivite von den Vätern an die Söhne weitergegeben. Heute liegt die Leitung der Kellerei in den Händen der elften Generation. Das Unternehmen verfügt über 457 Hektar Rebfläche. In sehr modern eingerichteten Kellereien an mehreren Orten wird ein breites Sortiment an Weinen produziert. Das Rückgrat der Produktion ist die sehr bekannte Linie Gran Feudo.

Die 1985 lancierte Linie «Colección 125» besteht aus limitierten Mengen einer auf Tempranillo basierenden, roten Reserva und einem bemerkenswerten Chardonnay. Weingeschichte geschrieben hat die Chivite-Familie auch mit dem Pago de Arínzano. Das nach dem Château-Prinzip realisierte Weingut ist vor allem durch sein ökologisch nachhaltiges Konzept sowie den vom Stararchitekten Rafael Moneo erbauten Keller bekannt geworden.

 

Land Spanien
Region Navarra
Website www.chivite.com

Empfehlungen zum Winzer&Weingut

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen