Zurück zur Übersicht

La Cave de Genève

Vom bekömmlichen Chasselas bis zum vollfruchtigen Viognier oder vom leichten Gamay bis zum kernigen Cabernet franc: Die Cave de Genève bietet heute für jede Situation das passende Gewächs: Schaumweine inbegriffen.

Seit der Neustrukturierung ab den 90er -Jahren und dem Bezug eines neuen, modern konzipierten Kellers in Satigny ist die Cave de Genève die wichtigste Stütze des «Genfer Weinwunders». Mit viel Dynamik und einer klaren Sortiments-Strategie treiben Martin Wiederkehr und sein Team diese Erfolgsgeschichte weiter voran.

Gleichzeitig verkörpert die Cave de Genève auch «die Seele» des Genfer Weinbaus, denn hinter der Produktion steht die Arbeit von rund 100 Winzerfamilien, die zusammen rund 30 Prozent der kantonalen Rebfläche bewirtschaften. Entscheidend für den Aufschwung der letzten Jahre war die Erweiterung und Umstrukturierung des Sortenbestandes. Heute werden aus über 25 Sorten rund 20 verschiedene Weine gekeltert.

Während die Weine der Linie «Les Personnalités de Genève» mit ihrem vorzüglichen Verhältnis zwischen Qualität und Preis überzeugen, vereint die Linie «Les Découvertes de Genève» die Topweine des Betriebes. Eine Erfolgsgeschichte für sich sind die Schaumweine unter dem Label «Baccarat».

Land Schweiz
Region Genf
Website www.cavedegeneve.ch

Empfehlungen zum Winzer&Weingut

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen