Zurück zur Übersicht

Azienda Agricola Mirabella

Das Weingut aus der Lombardei wurde Ende der siebziger Jahre gegründet.

Ursprünglich war es eine Genossenschaft. Sie wurde aber bald in eine "Società Agricola" umgewandelt. Heute besitzt die Azienda Agricola Mirabella eine Rebfläche von 50 Hektaren und produziert jährlich rund 450'000 Flaschen. Es werden unterschiedliche Schaumwein-Typen gekeltert: Brut, Rosé, Saten, Jahrgangs-Schaumwein sowie einen Reserva. Der Betrieb setzt dabei auf die gebietstypischen Sorten Chardonnay, Pinot bianco sowie Pinot nero. Wie in der Champagne üblich erfolgt die zweite Gärung in Flaschen. Die Schaumweine aus der Franciacorta bilden eine perfekte Alternative zu den oftmals überteuerten Marken-Champagnern. Die vorzüglichen Gewächse von Mirabella sind diesbezüglich keine Ausnahme.