Xynomavro

Die Heimat dieser Sorte wird in Makedonien vermutet. Sie wird auch für die Herstellung von Roséweinen und Schaumweinen eingesetzt.

Sie ist die meistverbreitete und bekannteste rote Sorte Griechenlands. Der Name bedeutet «schwarzer Säuerlicher», eine treffende Beschreibung für den schweren Rotwein, den der Xynomavro hervorbringt: dunkel und konzentriert mit Alterungspotenzial.

Und noch mehr Rebsorten