Piquepoul blanc

Diese weisse Rebsorte ergibt Weine mit kräftiger, aber angenehmer Säure. Ausserhalb von Frankreich wird sie auch in den USA, Australien, Rumänien, Ungarn, Spanien und Deutschland angebaut.

Eine alte Sorte, die nach ihrem hohen Säuregehalt benannt ist. Bis zum Reblausbefall war sie die wichtigste Sorte für die Armagnac-Herstellung. Heute dient sie in der Region Languedoc-Roussillon als Verschnittpartner und wird auch im Châteauneuf-du-Pape kultiviert. Es gibt auch weitere Arten wie Piquepoul gris und Piquepoul noir.

Persönliche Empfehlungen zu: Piquepoul blanc

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen