Mavrodaphne

Mavrodaphne heisst «Schwarzer Lorbeer». Die daraus gekelterten Weine sind farbintensiv, aroma- und tanninreich.

Wird sehr oft für verstärkte, portweinähnliche Dessertweine wie den bekannten Mavrodaphne aus Patras verwendet. Diese autochthone Rebe wird auch trocken ausgebaut und dominiert den Weinanbau um Patras.