Mavrodaphne

Mavrodaphne heisst «Schwarzer Lorbeer». Die daraus gekelterten Weine sind farbintensiv, aroma- und tanninreich.

Wird sehr oft für verstärkte, portweinähnliche Dessertweine wie den bekannten Mavrodaphne aus Patras verwendet. Diese autochthone Rebe wird auch trocken ausgebaut und dominiert den Weinanbau um Patras.

Und noch mehr Rebsorten