Kadarka

Eines von vielen Synonymen dieser Sorte ist Skadarka. Es wird unter anderem vermutet, ihr Ursprung liege in Montenegro, weil der dortige Skutarisee auf montenegrinisch «Skadarsko Jezero» heisst.

Sie war der kraftvolle Hauptbestandteil im berühmten Erlauer Stierblut (Bikavér), wurde aber vom Kékfrankos (Blaufränkisch) verdrängt. Kadarka ergibt Weine mit viel Körper und Tanninen. Diese rote Rebe wird in ganz Osteuropa angebaut. In Bulgarien ist sie als Gamza bekannt.