Humagne rouge

Humagne rouge gehört zu den autochthonen Sorten des Alpenraums und ist seit dem 20. Jahrhundert im Wallis heimisch. Die spätreifende Traube schätzt das trockene Klima im oberen Rhonetal.

Die Humagne rouge: In den Alpen zu Hause

Erstmals erwähnt wurde die Humagne rouge um 1900 im Rebsorten-Inventar der Walliser Gemeinde Fully. Wie die Sorte zu ihrem Namen kam, ist unklar, denn sie ist nicht verwandt mit der Humagne blanche, jener weissen Traube, die schon seit dem Mittelalter im Wallis beheimatet ist. Aktuellen Studien zufolge stammt die rote Rebsorte Humagne rouge aus dem italienischen Aostatal und ist mit der dort wachsenden Sorte Cornalin d’Aoste identisch. Über den Grossen Sankt Bernhard gelangte sie ins Rhônetal.

In den 1960ern war die Humagne rouge nur noch in vereinzelten Walliser Rebparzellen zu finden. Die Sorte war vom Aussterben bedroht. Vor rund 30 Jahren besannen sich die Walliser Winzer auf das Potenzial ihrer traditionellen Reben und kelterten wieder vermehrt Wein aus der Humagne rouge. Heute sind rund 130 Hektar mit der Sorte bestockt.

Wein aus der Humagne rouge: Ideal zu Wild

Die grossen, dunkelblauen Trauben der Humagne rouge bringen rubinrote bis violette Weine mit intensiven Aromen hervor. Jung getrunken besticht die Weinsorte Humagne rouge mit einem klaren, kühlen Bouquet von reifen Waldbeeren, Farn und Veilchen. Im Ansatz sind die Weine weich, konzentrieren sich dann aber auf eine kompakte Struktur mit präsentem Tannin am Gaumen. Sie passen dann hervorragend zu Lamm, Rebhuhn und kräftigen Schmorgerichten. Nach drei bis fünf Jahren Flaschenlager runden sich die Tannine, die Frucht weicht Noten von Unterholz und Waldpilzen: Dann ist der Wein aus der Humagne rouge ein idealer Begleiter zu Wildgerichten wie Rehrücken oder Hirschpfeffer.

Die Humagne rouge eignet sich auch für den Ausbau im Barrique-Fass. Dann werden Ihre Aromen zusätzlich erweitert. Eine holzige Note entsteht jedoch nicht nur durch die Fasslagerung, sondern bereits auf natürlichem Weg. 

Persönliche Empfehlungen zu: Humagne rouge

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen