Cortese

Die Cortese-Rebsorte ergibt Italiens teuersten Weisswein, den Gavi di Gavi aus dem Piemont. Eine frische Säure und ein subtiles Aroma sind seine charakteristischen Kennzeichen.

Die Rebsorte Cortese: Ursprung und Anbau

Die Cortese-Rebsorte stammt aus dem schönen Italien: Die Hauptbestände dieser weissen Rebsorte findet man im Piemont. Aber auch in Ligurien, in der Lombardei und in Venetien wird sie kultiviert. In der Lombardei und in Venetien ist die Cortese jedoch unter dem Namen „Bianca Fernanda“ bekannt. 

Die Cortese blickt auf eine lange Geschichte zurück: Bereits im Jahr 1798 wurde sie erstmals erwähnt. D – damals war sie allerdings unter dem Namen „Curteisa“ bekannt und galt als die wichtigste Rebsorte der Provinz Alessandria. 

Bei der Cortese handelt es sich um eine früh reifende Rebe, die jedoch spät austreibt. Sie zeichnet sich besonders durch ihren starken Wuchs aus – auch aufgrund ihrer Erträge wird die Rebe oftgern gelobt. Um bestmögliche Qualität zu erreichen, muss die Sorte jedoch stark zurückgeschnitten werden. Das bedeutet für die Winzer viel Arbeit, denn sie wollen das Aroma der Trauben optimal konzentrieren, um keine wässrigen Weine zu produzieren. Nur wenn die Cortese zurückgeschnitten wird und damit die Erträge gemindert werden, entwickeln die Trauben das einzigartige Zitrusaroma. 

Die beliebtesten Weinsorten aus Cortese

Cortese Weine sind edle Tropfen und bei Weinl-Liebhabern bekannt und beliebt. Besonders ein bestimmter Weisswein wird immer wieder hervorgehoben: dDer Cortese di Gavi,; auch als Gavi oder Gavi di Gavi bekannt. Er ist mit dem Qualitätssiegel DOCG ausgezeichnet (Denominazione di Origine Controllata e Garantita, ital.: „kontrollierte und garantierte Herkunftsbezeichnung“) und für seinen trockenen Geschmack und das unverwechselbare Zitronenaroma bekannt. Insgesamt überzeugt der Gavi mit einem fruchtigen, mineralischen und herben GeschmackAroma.: Unangefochten zählt eErr zählt zu den beliebtesten italienischen Spitzenw-Weinen  aus Italien und – der Gavi wird zu 100 Prozent aus Cortese hergestellt. Aus diesem Grund wird er manchmal auch öfter als Cortese di Gavi bezeichnet. Der Gavi ist einer der Gründe dafür, dass Weine aus Italien große internationale Anerkennung geniessen – daher kommt der Rebsorte Cortese eine besondere Bedeutung zu.

Doch auch andere Weine werden aus der Cortese gewonnen: Dazu gehören zum Beispiel die DOC-Weine Colli Tortonesi, Garda, Monferrato und Bianco di Custoza. Sind Sie an Cortese Weinen interessiert? Dann stöbern sehen Sie jetzt  sich doch online durch dasim Sortiment vonbei Mondovino um –. Ihre Favoriten können Sie entweder direkt online oder in einer unserer Coop-Verkaufsstellen kaufen.

 

Persönliche Empfehlungen zu: Cortese

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen