Colombard

Neueste DNA-Analysen belegen, dass es sich um eine Kreuzung zwischen Gouais blanc und Chenin blanc handelt. Colombard-Weine sind aromatisch, säurebetont, alkoholstark und besitzen Zitrus- und Pfirsicharomen.

Wurde früher für die Cognac-Herstellung verwendet. Er bringt frische Weine mit viel Frucht hervor, zum Beispiel Vin de Pays des Côtes de Gascogne. In Kalifornien ist er als French Colombard bekannt.

Persönliche Empfehlungen zu: Colombard

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen