Alvarelhão

Diese rote Rebsorte hat ihre Heimat in Portugal und spielte in der Portweinherstellung eine wesentliche Rolle.

In geringen Mengen wird sie unter dem Namen Brancellao auch in Spanien, in der Region der Rías Baixas, angebaut. Diese Sorte ist auch unter dem Namen Alvarello sehr bekannt. Am meisten verbreitet ist Alvarelhão heute im Dourotal, in Trás-os-Montes und im Dão.