Zurück zur Übersicht Region auswählen

Rioja

Den eigentlichen Aufschwung erfuhren die Rioja-Weine erst mit dem Ausbau in Barrique-Fässern (barricas). Dadurch wurden sie haltbarer und auch transportfähiger. Zahlreiche Bodegas wurden nach französischem Vorbild errichtet, viele Franzosen liessen sich hier nieder, womit der Samen für den heutigen Welterfolg gelegt wurde.

Geschichte

Die Rioja ist eine Region, die eine Konzentration an Topproduzenten aufweist, die ihresgleichen sucht. Steht man in den Reifekellern bekannter Bodegas, könnte man meinen man wäre bei einem ausgezeichneten Château im Bordeaux gelandet. Ein fast unüberschaubares Meer an Barrique, oftmals aus französischer und amerikanischer Eiche, gefüllt mit Weinen, die auf ihre perfekte Trinkreife warten. Die Rioja DOCa ist nicht nur die älteste Herkunftsbezeichnung Spaniens, sondern fügt sich auch den strengsten Auflagen als DOCa. Die DOCa regelt das Rebsortiment, die maximalen Ertragsmengen, Flaschenabfüllung und vieles mehr. Bis heute darf nur noch das Priorat diese Bezeichnung (DOCa) tragen. Rioja ist darüber hinaus auch die Heimat avantgardistischer Architektur, fantastischer Tapas, Pinchos, und die Wiege der spanischen Sprache.

Erkenne, wer du bist - Saber Quién Eres

"Erkenne, wer du bist", ist der Auftakt einer internationalen Werbekampagne für Weine aus der Rioja. Für die neue Kampagne hat der spanische Künstler Carlos Corres verschiedene Sujets entworfen, die einmal mehr zeigen, dass Kunst und Weingenuss eng beieinander liegen. Die Bilder wurden mit Tempranillo, Garnacha, Mazuelo und Graciano gemalt. Sie drehen sich rund um Authentizität, Tradition, Vielfalt und Geschichte. Rioja hat erkannt für welche Werte sie einstehen möchte, bleibt Ihren Prinzipien treu ist, jedoch auch offen ist für Wandel.

Rioja Favoriten

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen

Geografie

Der Ebro teilt die Landschaft in Rioja Alavesa im Norden, Rioja Alta im Westen und Rioja Baja im Osten. Der Name Rioja leitet sich vom Nebenfluss des Ebro, des Rio Oja, ab.

Weine und Rebsorten

Angebaute rote Sorten sind Garnacha, Tempranillo, Cariñena, Graciano und Mazuelo. Die weissen heissen Viura, Malvaisa und Garnacha blanca. Die Weissweine sind entweder leicht und frisch oder schwer und gereift. Rosado (Rosé) und Cava (Schaumwein) sind weitere Weintypen. Die Rotweine mit sanfter Säure, samtigen Tanninen und typischen Vanillearomen reifen lange in Barriques aus amerikanischem Eichenholz (barricas). Öfter trifft man auf fruchtige, saftige Exemplare mit weniger Holzaromen. Reservas werden ein Jahr im Eichenfass und zwei weitere Jahre im Fass oder der Flasche ausgebaut; Gran Reservas werden nur in guten Jahren erzeugt, sie reifen zwei Jahre im Eichenfass und weitere drei im Fass oder in der Flasche. In Rioja gibt es eine DOCa.

Rioja DOCa Selección Especial Cooperation Wine Cune 2014


Aromatischer und harmonischer Rioja der Extraklasse
Wein-Experte Jan Schwarzenbach MW
Expertenbewertung

In der Nase zeigt der Wein intensive blumig-fruchtige Aromatik. Die für guten Rioja typischen Rosennoten vermischen sich mit dem Aroma roter Kirschen, Pflaumen, Rauch, Kaffee und Vanille. Am Gaumen fruchtbetont, mit dezenter Barriquenote, harmonisch mit seidigem Tannin, satter Frucht, saftiger … Zum Produkt
CHF 12.95
statt CHF 18.50 75cl (10cl = 1.73)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Produzenten

Die bekanntesten sind Cune, López de Heredia, Marqués de Murrieta, Muga, Marqués de Riscal und La Rioja Alta. Viele andere Winzer erzeugen ebenfalls Topweine, jeder hat seinen eigenen Stil.

Rebfläche und Produktionsmenge

Ca. 56'500 ha, 2,6 Mio. hl/Jahr.

Karte

Ausgewählte Anbaugebiete

Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblings-Weinanbaugebiete.

Persönliche Empfehlungen zur Region: Rioja

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen