Zurück zur Übersicht Region auswählen

Zürich

Ob am Ufer des Zürichsees, im Limmattal oder im Winterthurer Weinland: Die Weinlandschaften des Kantons Zürich bieten Vielfalt und hervorragende Weinqualitäten.

Geografie

Mit 613 Hektar Rebfläche ist der Kanton Zürich die grösste Weinregion in der deutschsprachigen Schweiz. Unterteilt wird er in fünf Regionen: Zürichsee, Limmattal, Winterthurer Weinland, Zürcher Unterland und Zürcher Weinland.

Die kleinste Region, das Limmattal, betreibt auf einer Fläche von 32 Hektar Rebbau, die grösste Region ist das Zürcher Weinland (218 Hektar) im Bezirk Andelfingen mit dem Stammertal, dem Kohlfirst, Flaachtal Irchel und dem Thurtal. Das Unterland (146 Hektar) erstreckt sich vom Flughafen Zürich über das Rafzerfeld bis hin an das Ufer des Rheins. Die Stadt Winterthur versteht sich als Tor zum Zürcher Weinland, im Bezirk stehen rund 80 Hektar Reben.

Urban gibt sich die Region Zürichsee mit 138 Hektar Reben und der Rebsorte Räuschling als urchiger Spezialität. 2012 wurden im Kanton Zürich knapp drei Millionen Liter Wein gekeltert. Gemessen an der Bevölkerung des Kantons reichte es knapp für drei Flaschen Wein pro Kopf.

Terroir

Fruchtbare durchlässige Böden, je nach Region mit mehr oder weniger hohem Kalk- und Lehmanteil. Wichtiger als die Böden sind Faktoren wie Hangneigung und Mikroklima. Zürcher Reben stehen gerne steil am Hang nahe Flusstälern und Seen. Die Gewässer schaffen ein gutes Mikroklima und dienen als Wärmespeicher.

Sorten

Aus zehn Sorten werden Zürcher AOC-Weine gekeltert.

Rote Sorten sind Blauburgunder, Regent, Gamaret und Garanoir.

Weisse Sorten sind Riesling x Silvaner, Räuschling, Chardonnay, Pinot gris, Sauvignon blanc und Gewürztraminer.

Stil

Ob saftiger, säurebetonter Räuschling oder zartwürziger Riesling x Silvaner, die Zürcher Weissweine sind frisch und «easy to drink».

Blauburgunder ist die Paradesorte des Kantons und entsprechend gross ist die Vielfalt. Ob feinfruchtig und elegant oder konzentriert kräftig, hier findet sich für jede Gelegenheit der passende Rotwein. Gekonnt setzen die Winzer mit dem Einsatz des Barriques Akzente bei den Blauburgundern.

Optimale Trinkreife

Bis 3 Jahre für Weissweine

3–5 Jahre für feinfruchtige Rotweine

5–10 Jahre für Spitzen-Pinots aus guten Jahrgängen

Karte

Ausgewählte Anbaugebiete

Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblings-Weinanbaugebiete.

Persönliche Empfehlungen zur Region: Zürich

Persönliche Angaben

Weinnotizen schliessen
Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren