Zurück zur Übersicht Region auswählen

Latium

Woher der merkwürdige Weinname «Est!Est!!Est!!!» aus dieser Region stammt, erklärt eine Geschichte aus dem Mittelalter. Einem deutschen Bischof reiste sein Mundschenk voraus, um die besten Gaststätten und Weine auszukundschaften. Sie wurden auf der Tür mit einem «Est!», übersetzt «Es ist (hier)», markiert. In Montefiascone war die Begeisterung des Mundschenks so gross, dass er dies gleich dreifach zum Ausdruck brachte.

Geografie

Latium liegt rund um Rom. Die hügelige Landschaft ist voller Seen, die aus Vulkankratern entstanden sind. Am bekanntesten ist der Albaner See.

Weine und Rebsorten

Die vulkanischen Böden bieten vor allem den weissen Sorten ideale Voraussetzungen. Vorwiegend trockene Weissweine mit frischer Säure und reiner Frucht. Am bekanntesten sind Frascati, Est!Est!!Est!!! und Colli Albani. Die Rotweine sind meistens mild und haben in der Jugend eine ansprechende Frucht. Sie sind selten lagerfähig. Weisse Sorten sind Malvasia del Lazio, Trebbiano und rote Sangiovese und Montepulciano.

Rebfläche und Produktionsmenge

51'000 ha/hl. Ca. 3 Mio. hl/Jahr.

Karte

Ausgewählte Anbaugebiete

Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblings-Weinanbaugebiete.