Zurück zur Übersicht Region auswählen

Südwesten

Klima, Boden und Rebsorten sind hier fast dieselben wie im Bordeaux. Und doch schaffen es die Anbaugebiete im Südwesten nicht, aus dem Schatten des grossen Nachbarn herauszutreten. Einzigartig sind dafür die dunklen, lagerfähigen, aromatischen und manchmal nach Trüffel duftenden Cahors-Weine.

Geschichte

Ein Gebiet mit alter Weintradition. Die Phylloxera traf das Gebiet sehr hart, und vom ursprünglich guten Ruf blieb wenig übrig. Seit einiger Zeit erlebt das Gebiet einen Aufschwung.

Geografie

Die Region liegt in Frankreichs südwestlicher Ecke und grenzt an das Bordeaux, Languedoc-Roussillon, den Atlantik und die Pyrenäen. Die Hänge der hügeligen Landschaft sind gegen Osten und Süden ausgerichtet. Die steilen Terrassen schützen gegen die Atlantikeinflüsse.

Klima

Das atlantische Klima bringt feuchtes Frühlings- und Winterwetter, warme Sommer und oft einen sonnigen Herbst. Cahors, Fronton und Gaillac zeichnen sich durch ein anderes Klima aus. Hier kommt die Wärme vom Mittelmeer, und es herrscht eher unbeständiges Wetter.

Weine

Das Jurançon haben in erster Linie die unterschiedlich süssen Weissweine mit frischer Säure und einer Blume von exotischen Früchten berühmt gemacht. Aus dem Gaillac sind die Weissweine mit leichtem, trockenem Geschmack, manchmal auch perlend ausgebaut, am bekanntesten. Im Bergerac haben die Weissweine einen sehr trockenen bis süssen Charakter. Die Rotweine sind entweder kräftig, füllig oder mit leichter Finesse. Auch hier werden weisse, elegante, süsse Dessertweine produziert. Der bekannteste ist der Monbazillac, der ähnlich einem Sauternes den Charakter von edelfaulen Trauben hat. Die Rotweine aus Buzet sind Bordeaux-ähnlich, mit viel Finesse und Charme. Côtes de Duras ist ein Gebiet, das Rotweine im leichten Bordeaux-Stil produziert. Madiran wetteifert mit den Cahors-Weinen hinsichtlich der Lagerfähigkeit und der Farbintensität.

Rebsorten

Weisse: Sauvignon blanc, Sémillon und Muscadelle. Rote: Cabernet Sauvignon, Cabernet franc und Merlot. Lokale Sorten: Mauzac, Négrette, Arrufiac, Baroque und Valdiguié. Ferner Chenin blanc, Petit- und Gros Manseng, Courbu Noir, Folle Blanche, Ondenc, Piquepoul, Ugni blanc, Fer, Duras, Pinot noir und Gamay.

Rebfläche und Produktionsmenge

Ca. 61'000 ha, über 3,2 Mio. hl/Jahr.

Karte

Ausgewählte Anbaugebiete

Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblings-Weinanbaugebiete.

Persönliche Empfehlungen zur Region: Südwesten

Persönliche Angaben

Bitte loggen Sie sich ein.
Diese Funktion steht Ihnen nur als registrierter Benutzer zur Verfügung.
Login Registrieren Weinnotizen schliessen