Zurück zur Übersicht Region auswählen

Savoyen

Die Weine aus dieser Region werden kaum exportiert und sind daher weitgehend unbekannt. Interessant sind Weine aus der Sorte Roussette (auch Altesse genannt). Ihr filigraner, exotischer Duft erinnert sehr an den ungarischen Furmint.

Weine

Schon Schriften aus dem 11. Jahrhundert bezeugen den Weinbau in Savoyen.

In den Departements Savoie und Haute-Savoie liegen einige kleine Weingüter am Rande des besten Skigebietes Frankreichs. Man findet sie südlich des Genfersees im oberen Teil der Rhône, im Tal am Lac du Bourget und entlang der Isère. Es wird Wein bis zu 500 Meter über dem Meeresspiegel angebaut, aber die besten Lagen liegen bei 300 Meter oberhalb der Seen und der Rhone. Sowohl die Rot- als auch die Weissweine sind frisch, süffig, oft perlend und trocken, können jedoch eine gewisse Süsse aufweisen. Der Charakter der Weissweine kommt oft den Fendant-Weinen aus der Schweiz sehr nahe. Die Rotweine haben sich vom westlichen Nachbarn Beaujolais beeinflussen lassen. Nur die Schaumweine haben ausserhalb der Region erwähnenswerte Aufmerksamkeit erlangt.

 

 

Rebfläche und Produktionsmenge

1'950 ha, ca. 85 000 hl/Jahr.

Karte

Ausgewählte Anbaugebiete

Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblings-Weinanbaugebiete.