Naturaplan - Klassiker

Caves de la Béroche

Mit seinen 20 Hektar Reben, die allesamt kontrolliert biologisch bewirtschaftet werden, gehören die Caves de la Béroche zu den Pionieren des ökologischen Weinbaus in der Schweiz. Die «Coccinelle» (zu Deutsch: Marienkäfer) auf dem Etikett ist Programm. Den Marienkäfer findet man mehrheitlich in Rebbergen, die nicht mit chemischen Mitteln bewirtschaftet werden. Schon sehr früh kam die Familie Lambert zum Schluss, dass ausdrucksstarke Weine nur in einem intakten Ökosystem reifen können, wo Nützlinge die Schädlinge in Schach halten. Schon seit 1992 ist das Gut deshalb bio-zertifiziert.

 

Charles Bertin

Guter Champagner muss nicht teuer sein, aus dieser Philosophie heraus entstand unsere Eigenmarke Charles Bertin. Die preiswerten und qualitativ vorzüglichen Champagner haben bei Vergleichsdegustationen oft die Nase vorn und eignen sich für jede Gelegenheit. Ob brut, demi-sec, Rosé, Bio oder Premier Cru entdecken Sie die verschiedenen Spielarten von Charles Bertin.

Château de Caraguilhes