Black Stallion Chardonnay Napa Valley 2016

Durchschnittliche Bewertung: 4.1 von 5
(33 Bewertungen)
Zoom 25 %

Paradebeispiel für einen buttrigen Barrique-Chardonnay
Wein-Experte Joachim Günther
Expertenbewertung

Helles Goldgelb, offene Aromatik von Röstaromen, Vanille, Quittengelée und Pfirsich, am Gaumen voll und rund mit viel Fruchtdruck, wieder Citrus, Quitte und Vanille, crèmiges Mundgefühl, ein Wein mit viel Gewicht und toller Länge.
CHF 17.50 Mit Superpunkten bezahlbar
statt CHF 23.50 75cl (10cl = 2.33)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

USA

Lenken wir neben den Cabernets und Chardonnays aus Kalifornien das Augen- respektive Gaumenmerk auf die Pinot noirs aus Oregon. Denn in diesem Gebiet entstehen sehr interessante Exemplare aus dieser Sorte, die hohe Ansprüche an das Klima stellt. Mehr Infos

Weinbau in Kalifornien, USA

Kalifornien gilt als das erste bedeutende Weinbaugebiet der Neuen Welt. Im globalen Vergleich der Traubenproduzenten belegt die Region Platz vier. Kalifornische Erzeugnisse halten mit französischen Spitzenweinen mit und werden auf internationalen Verkostungen mit Preisen überhäuft. Viele Kreszenzen aus dem Weinbau Kaliforniens pflegen europäische Weinstile. Doch typische Bordeaux-Assemblagen und sortenreine Chardonnays erhalten dank der sonnenverwöhnten Lagen ein eigenes Gepräge. Als Vorzeigeprodukt gelten die kraftvollen Rotweine aus der kalifornischen Kultrebe Zinfandel. Mehr Infos

Black Stallion

Die Black Stallion Estate Winery wurde auf dem Gelände eines historischen Gestüts erbaut und ist das jüngste Mitglied in der Gesellschaft renommierter Spitzenweingüter des Bezirks Oak Knoll im Napa Valley.

Die Trauben für unsere Rebsortenweine werden von Hand gelesen und stammen von mehreren kleinen Weinbergen. Jede Charge wird separat vergoren und reift getrennt im Keller. Erst kurz bevor der Wein auf die Flasche gezogen wird, werden die einzelnen Chargen zu Cuvées zusammengeführt. Auf diese Weise entstehen harmonische Weine, die gleichzeitig mit einer komplexen Aromenvielfalt überzeugen. Das Bestreben der Black Stallion Estate Winery liegt darin, qualitativ hochwertige Weine zu erzeugen, die sich durch Eleganz und Charakter auszeichnen, dabei aber auch zugänglich bleiben.

Die Black Stallion Estate Winery gesellte sich erst im Juli 2007 zu den prestigeträchtigen Weingütern des Napa Valley. Der Name «Black Stallion», zu Deutsch «schwarzer Hengst», erinnert an das historische Reitzentrum, das hier einst stand. In der ehemaligen Reithalle ist inzwischen die Weinproduktion untergebracht. Die 36 historischen Stallungen sind zum Teil bis heute erhalten.

Im Mai 2010 erwarb die Familie Indelicato, eine der führenden Weinfamilien des Landes, das Gut. In der Indelicato Familie reicht die Tradition des Weinbaus und der Weinbereitung bereits drei Generationen und über 85 Jahre zurück. Die Familie setzt sich mit viel Leidenschaft und Herzblut für den Erfolg von Black Stallion ein. Dies kommt sowohl in den Weinen als auch in der familiären Atmosphäre, die auf dem Weingut herrscht, deutlich zum Ausdruck.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Chardonnay

    Die körperreichen Chardonnay-Weissweine sind als Begleiter zum Essen ideal. Ob Fisch, helles Fleisch oder Terrinen, die Säure fügt sich sehr gut in das Gesamtkonzept ein. Genau diese Säure sorgt auch für das für einen Weisswein äusserst gute Lagerungspotenzial. Die Cépage noble zählt zu den besten und beliebtesten weissen Rebsorten. Gerade als trocken ausgebaute Variante findet sie viele Anhänger.

33 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.1 von 5
Ø 4.1

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    16
  • Bewertung: 4 von 5
    9
  • Bewertung: 3 von 5
    5
  • Bewertung: 2 von 5
    2
  • Bewertung: 1 von 5
    1

Experten

«Paradebeispiel für einen buttrigen Barrique-Chardonnay»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet am 29.01.2018 (bewerteter Jahrgang 2015)
Im WSET Level 2 der académie du vin lassen wir genau diesen Wein blind gegen einen klassischen Meursault antreten. Denn dieser Napa-Chardonnay ist das pure Gegenteil seines Vorbildes aus dem Burgund. In der Nase intensiv buttrig mit Noten von Vanille und Caramel vom Ausbau im Eichenfass. Am Gaumen zeigt er eine merkbare Restsüsse und einen fülligen Körper. Kaum Säure und Struktur, dafür massiver Charme. Ein Wein für Liebhaber des typischen «New World Styles».

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 01.06.2018 (bewerteter Jahrgang 2016)
unser Favorit
«Gut, aber überzahlt.....»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet von am 24.04.2018 (bewerteter Jahrgang 2016)
Der Wein ist sehr gut jedoch kann man auch schnell genug von ihm bekommen.... Er hat praktisch keinen Abgang und ist deshalb auch zu teuer. Für diesen Preis erhalte ich einen Chardonnay von Hess (Collection) mit mehr Abgang und mehr "Namen".
«»
Bewertung: 1 von 5
Bewertet von am 28.08.2017 (bewerteter Jahrgang 2015)
Dominant fruchtige Note, zu süss, nicht empfehlenswert.
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 06.06.2017 (bewerteter Jahrgang 2015)
Fruchtiger Wein, Gut zu Spaghetti Carbonara. Fein so zum Trinken.
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 23.01.2017 (bewerteter Jahrgang 2014)
Toller Weisswein!

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte