Zoom 20 %
Wie in der Champagne werden die Trauben mittels einer pneumatischen Presse langsam gepresst. Dieses schonende Verfahren ermöglicht es, die im Herzen der Beeren vorhandenen feinsten Säfte zu gewinnen. Die Gärung erfolgt in neuen französischen Eichenfässern während sechs Monaten, unter regelmässiger Bâtonnage (Aufrühren des Hefesatzes). Es wird keinen biologischen Säureabbau durchgeführt.
CHF 59.00
statt CHF 74.50 75cl (10cl = 7.87)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinbau in der Schweiz

Unter Weinkennern geschätzt und auf internationalen Wettbewerben mit Preisen bedacht: Dennoch sind Schweizer Weine ausserhalb der Landesgrenzen kaum bekannt. Kein Wunder, denn die vergleichsweise geringe Produktion macht sie zu seltenen Tropfen, die – noch bevor sie auf den Weltmarkt gelangen – mit Vorliebe im eigenen Land konsumiert werden. Die raren Weine ausfindig zu machen, lohnt sich allemal. Die kleine Schweiz bietet sowohl Qualität als auch Spezialität und gilt vermehrt auch für weniger „schweizerische“ Sorten wie Syrah als interessanter Mitbewerber. Bei den roten Reben dominiert Pinot Noir bei den weissen die aus der Chasselas-Traube gewonnenen Fendants. Mehr Infos

Wallis, Weinbau in der Schweiz

Der grösste Weinbaukanton der Schweiz verfügt über ein immenses Qualitätspotenzial. In unterschiedlichsten Terroirs und Höhenlagen entlang der Rhone können weit über 20 Sorten perfekt ausreifen. Ein besonderer Schatz sind alteingesessene Sorten wie Petite Arvine, Heida, Amigne, Cornalin oder Humagne. Mehr Infos

Provins

Die Provins ist im Schweizer Weinbau eine Grossmacht – sowohl quantitativ, weil sie jährlich 10 Millionen Kilo Trauben einkellert, vor allem aber auch qualitativ, was die zahlreichen Auszeichnungen für ihre Top-Selektionen eindrücklich beweisen. Auch ausserhalb der Schweiz geniesst Provins einen exzellenten Ruf.

  • Rebsorten-ABC

    Heida

    Die Sorte Heida ist ein typisches Oberwalliser Gewächs. Weiter unten im Tal heisst die gleiche Traube Païen, im Jura Savagnin blanc und in Deutschland Traminer. Die aus ihr gekelterten Weissweine zeichnen sich durch Aromen exotischer Früchte aus.

  • Rebsorten-ABC

    Petite Arvine

    Seit 400 Jahren ist die weisse Sorte mit dem Wallis verbunden und heute aus der Weinlandschaft im Rhonetal nicht mehr wegzudenken.

Diesen Wein bewerten

0 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5
Ø 0

  • Bewertung: 5 von 5
    0
  • Bewertung: 4 von 5
    0
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Empfohlene Produkte