Naturaplan Bio Cuvée Noble Blanc Domaine la Capitaine La Côte AOC 2017

Durchschnittliche Bewertung: 4.6 von 5
(22 Bewertungen)
Zoom Top

Reichhaltig mit viel Fruchtdruck
Wein-Expertin Sylvia Berger
Expertenbewertung

Interessante Assemblage von Chardonnay, Pinot Blanc und Pinot Gris. Kräftiges Bouquet, am Gaumen leicht, aber mit viel Fruchtdruck.

Regionaler Artikel

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 21.95
75cl (10cl = 2.93)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinbau in der Schweiz

Unter Weinkennern geschätzt und auf internationalen Wettbewerben mit Preisen bedacht: Dennoch sind Schweizer Weine ausserhalb der Landesgrenzen kaum bekannt. Kein Wunder, denn die vergleichsweise geringe Produktion macht sie zu seltenen Tropfen, die – noch bevor sie auf den Weltmarkt gelangen – mit Vorliebe im eigenen Land konsumiert werden. Die raren Weine ausfindig zu machen, lohnt sich allemal. Die kleine Schweiz bietet sowohl Qualität als auch Spezialität und gilt vermehrt auch für weniger „schweizerische“ Sorten wie Syrah als interessanter Mitbewerber. Bei den roten Reben dominiert Pinot Noir bei den weissen die aus der Chasselas-Traube gewonnenen Fendants. Mehr Infos

Waadt, Weinbau in der Schweiz

Der zweitwichtigste Weinbaukanton der Schweiz gilt als Hochburg des Chasselas. Sowohl in den spektakulären Terrassen-Steillagen (zum Beispiel Lavaux) als auch in den weiten Anhöhen (zum Beispiel La Côte) am Genfersee entfaltet er seine ganze Klasse. In den letzten Jahren sorgen die Winzer auch mit hochwertigen Spezialitäten für Furore. Mehr Infos

Domaine la Capitaine

In den sanften Hügeln von La Côte bei Begnins bringt Bio-Winzer Reynald Parmelin einen überaus feinfruchtigen Chasselas in die Flasche, der die Auszeichnung „1er Grand Cru“ trägt. Aufmerksamkeit verdienen auch Spezialitäten wie der Johanniter.

Das Weingut Domaine La Capitaine

Reynald Parmelin ist mit Leib und Seele dem Weinbau verpflichtet. Er ist ausgebildeter Önologe und gab sein umfangreiches Wissen mehrere Jahre während einer Lehrtätigkeit an der Weinschule von Changins/Nyon weiter. Auch ausserhalb der Schweiz sammelte der Winzer der Domaine La Capitaine Erfahrungen. Die Liste seiner Stationen ist beeindruckend: Kalifornien, Australien, Neuseeland und Frankreich. 1990 übernahm er die Leitung des Domaine-La-Capitaine-Weinguts, das sich bereits seit mehreren Generationen im Familienbesitz befindet. Erweiterungen erfuhr es 2001 mit dem Bau eines neuen Weinkellers und 2005 durch ein Barrique-Lager, in dem seither die wunderbaren Tropfen des Gutes zur Vollendung gebracht werden.

Auf den insgesamt 11 Hektaren der zwischen Lausanne und Genf gelegenen Weingärten bauen Parmelin und sein Team 12 verschiedene Rebsorten an – sowohl weisse als auch rote. Im Herzen der Weinregion La Côte gelegen, gehören sie zu fünf verschiedenen Appellationen. Die Böden variieren sehr stark. Die Palette reicht von kalkhaltig bis säuerlich, locker bis schwer. Das verleiht den Weinen einen unverwechselbaren Geschmack. Damit nur die besten Trauben weiterverarbeitet werden, lesen die Winzer der Domaine La Capitaine die Rebstöcke per Hand.

Bio-Wein der Domaine-La-Capitaine-Winzer

Die Domaine La Capitaine ist ein Pionier im kontrolliert biologischen Weinbau im Waadt. Schon 1994 wurde der Betrieb mit der „Bio-Knospe“ ausgezeichnet, da die Winzer der Domaine La Capitaine auf Pestizide und chemische Dünger verzichten. Ausschliesslich natürlicher Pflanzenschutz, der keinerlei schädliche Spuren im Boden oder Wein hinterlässt, ist zugelassen. Dies gilt genauso für das Keltern des Weines. Von einer Chaptalisation und vom Schwefeln bei der Mostbehandlung oder Konservierung sehen die Kellermeister ab. Dies kommt gerade Allergikern zugute.

Das „Paradepferd“ der Domaine La Capitaine ist der frischfruchtige Chasselas, aber auch die Spezialitäten, die in schlanke, auffällig blaue Flaschen gefüllt werden, erfreuen sich grosser Beliebtheit – darunter der Gewürztraminer und der Gamaret.

Schon mehr als ein Geheimtipp ist der Johanniter der Domaine-La-Capitaine-Winzer. Der Wein, der aus den gleichnamigen pilzresistenten weissen Sorten gewonnen wird, wurde beim Grand Prix du Vin Suisse über drei Jahre in Folge als bester Bio-Wein der Schweiz ausgezeichnet. Auch der Chardonnay, der Sauvignon Gris sowie die roten Assemblagen auf der Basis von Merlot belegen bei renommierten Verkostungen immer wieder Spitzen-Platzierungen.

Entdecken Sie fantastische Erzeugnisse aus dem Waadtland und anderen Schweizer Regionen. Mit wenigen Klicks ordern Sie den Wein bequem zu sich nach Hause.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Chardonnay

    Die körperreichen Chardonnay-Weissweine sind als Begleiter zum Essen ideal. Ob Fisch, helles Fleisch oder Terrinen, die Säure fügt sich sehr gut in das Gesamtkonzept ein. Genau diese Säure sorgt auch für das für einen Weisswein äusserst gute Lagerungspotenzial. Die Cépage noble zählt zu den besten und beliebtesten weissen Rebsorten. Gerade als trocken ausgebaute Variante findet sie viele Anhänger.

  • Rebsorten-ABC

    Pinot blanc

    Wegen seiner Leichtigkeit ist Pinot blanc der perfekte Sommerwein. Die feinfruchtige Variante eignet sich auch als Begleiter von Fischgerichten oder hellem Fleisch. Seine Aromen sind eher zurückhaltend.

  • Rebsorten-ABC

    Pinot Gris

    Die Sorte entstammt der Blauburgunder-Rebe und ist somit im Burgund beheimatet. Trotz ihrer rötlich-blauen Färbung gehört sie zu den weissen Sorten, da sich die Farbpigmente nicht im Fruchtfleisch, sondern in der Beerenhaut befinden.

Diesen Wein bewerten

22 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.6 von 5
Ø 4.6

  • Bewertung: 5 von 5
    17
  • Bewertung: 4 von 5
    3
  • Bewertung: 3 von 5
    1
  • Bewertung: 2 von 5
    1
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Experten

«Reichhaltig mit viel Fruchtdruck»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet am 12.09.2014 (bewerteter Jahrgang 2012)
Ein wunderbarer Biowein mit kräftigem Bukett, das nach Quitten, Honig und Pfirsich duftet, komplex, am Gaumen viel Fruchtdruck, voluminöse Struktur, vielschichtige Aromatik, harmonisch und langanhaltend im Abgang. Ein Meisterstück von Reynald Parmelin, dem Bio-Pionier aus der Waadt, der bereits 1994 die Domaine de la Capitaine komplett auf Bio umstellte.

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 08.11.2017 (bewerteter Jahrgang 2015)
Le meilleur
«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 21.11.2016 (bewerteter Jahrgang 2015)
sehr guter Wein. \n\n\n
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 02.11.2016 (bewerteter Jahrgang 2015)
Très bon vin blanc bio. De chez nous en plus
«Unser Lieblingswein»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 25.07.2015 (bewerteter Jahrgang 2012)
Nicht zu sauer, leicht und trotzdem mit vollem Aroma, angenehm auf der Zunge. Bio!
Zu empfehlen.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte