Bio Demeter Alto Adige IGT Casòn Hirschprunn Tenutae Lageder 2011

Durchschnittliche Bewertung: 4 von 5
(Bewertungen)
Peter Keller Selection Zoom

Toller Weisswein aus dem Südtirol
Wein-Experte Peter Keller
Expertenbewertung

Der Südtiroler Spitzenwinzer, der auf biologischen Anbau setzt, punktet mit dieser aussergewöhnlichen Cuvée aus Viognier, Pinot Grigio sowie Chardonnay. Intensives, komplexes Aroma von reifen Früchten, (Pfirsich, Quitte) und einem Hauch Vanille. Trocken, gute Fülle, passende Säure, Holznoten perfekt integriert, langes Finale, hervorragender Essensbegleiter zu Fisch und hellem Fleisch.
CHF 29.95 Mit Superpunkten bezahlbar
75cl (10cl = 3.99)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinregionen in Italien

Italien ist neben Frankreich, Spanien und Deutschland das bekannteste Weinland Europas. Wegen der hervorragenden Küche und des besonderen Charmes des Landes und seiner Bewohner ist es wohl auch das beliebteste. Die Weinregionen in Italien gehören zu den ältesten und vielfältigsten der Welt. Mehr Infos

Südtirol/Trentin/Friaul – Weinbau zwischen Italien und Österreich, Weinregionen in Italien

Südtirol/Trentin ist das nördlichste Weinbaugebiet Italiens und kulturhistorisch eng mit Österreich verknüpft. Die Reben wachsen hier hauptsächlich in Hang- und Hügellagen, und auch heimische Sorten wie Trollinger und Schiava werden kultiviert. Friaul/Julisch Venetien: Früher wurden hier hauptsächlich Rotweine hergestellt. Dank moderner Herstellungsmethoden wie der gekühlten Gärung hat der Weinanbau in Friaul jedoch mittlerweile eine Vorreiterstellung innerhalb der italienischen Weissweinproduktion einnehmen können. Mehr Infos

Alois Lageder - Biodynamischer Weinbau im Südtirol

Alois Lageder ist der Pionier im Südtiroler Weinbau und mitverantwortlich für die Qualitätsrevolution der letzten Jahrzehnte. Für das Weingut Alois Lageder ist der respektvolle Umgang mit den Reben und der Natur im Allgemeinen kennzeichnend.

Das Alois-Lageder-Weingut: Die Eckdaten

Das Gut wurde 1823 gegründet und wird mittlerweile in der fünften Generation geführt. Es umfasst 50 Hektar familieneigener Rebberge in Kurtatsch, Margreid, Tramin und am Kalterer See. Zertifiziert und kontrolliert werden die Weinberge durch Demeter. Zudem arbeitet der Betrieb mit zahlreichen Vertragswinzern zusammen, die weitere 110 Hektar hegen und pflegen. Dank der Zusammenarbeit mit den Vertragswinzern kann Alois Lageder das Sortenspektrum der Region Südtirol voll ausnutzen.

Alois Lageder: Die Weine

Das umfangreiche Sortiment von Lageder baut auf einer dreistufigen Qualitätspyramide auf. Die Basis bilden die „klassischen Sorten“, in der Mitte befinden sich die „Terroir Selektionen“, die Spitze bilden die „Weinhöfe“. Die Trauben für die klassischen Sorten stammen überwiegend aus dem Anbau der Vertragswinzer; es handelt sich vor allem um die Rebsorten Chardonnay, Gewürztraminer, Sauvignon Blanc und einige weitere. Bei den Terroir Selektionen stehen, wie die Bezeichnung bereits andeutet, die Weinbergslagen und die Landschaft im Vordergrund. Die Weinhöfe-Produkte weisen die höchste Qualität auf. Die Trauben für diese Weine stammen von den familieneigenen Hängen.

Lageder erbaute unlängst einen neuen Keller am Sitz in Margreid. Unter Ausnutzung der Schwerkraft werden die Trauben in den 17 Meter tiefen Kelterturm geleitet. Dem Produzenten ist es ein Anliegen, über das Thema Wein hinauszugehen: Beispielsweise finden auf dem Gut regelmässig Kunstausstellungen, Konzerte und andere Kulturveranstaltungen statt.

Der Winzer Alois Lageder setzt auf biologisch-dynamischen Weinbau

Lageder bewirtschaftet diese Weingärten nach der biologisch-dynamischen Methode – Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit sind demnach wichtige Kriterien auf dem Weingut Alois Lageder. Ziel des biologisch-dynamischen Weinbaus ist es, das Terroir der Weine geschmacklich bestmöglich herauszuarbeiten. Die jeweiligen Vorzüge der unterschiedlichen Böden macht man sich bei Alois Lageder sehr sorgfältig zunutze. Allerdings gibt es in Südtirol nicht nur verschiedene Bodenarten, auch das Klima und die Lagen unterschieden sich mitunter recht deutlich. All dies schafft die Basis für einzigartige Terroirweine, die Alois Lageder mit viel Leidenschaft auf den Markt bringt.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Viognier

    Die weisse Rebsorte Viognier ist eine autochthone Sorte aus Frankreich, in den letzten Jahrzehnten erfreut sie sich steigender Beliebtheit. Auch ausserhalb Frankreichs findet sie viele Anhänger. So zum Beispiel in Australien, Neuseeland, Südafrika und Südamerika, aber auch in verschiedenen europäischen Ländern.

  • Rebsorten-ABC

    Marsanne

    Die Marsanne ist eine widerstandsfähige und ertragreiche weisse Rebe, die vollmundige Weine von aromatischer Finesse hervorbringt. Sie wird sowohl sortenrein ausgebaut als auch für Verschnittweine eingesetzt. Ausserhalb Frankreichs wird die Marsanne-Rebsorte in Australien, Spanien, Kalifornien sowie in der Schweiz kultiviert. Dort ist sie auch als Ermitage bekannt.

  • Rebsorten-ABC

    Chenin blanc

    Die Rebsorte Chenin blanc wird trotz ihrer Empfindlichkeit gegenüber äusseren Einflüssen weltweit angebaut. Aus gutem Grund: Ihr Einsatzgebiet ist sehr breit gefächert. Ob als Tafeltraube, für die Schaumweinproduktion, trocken oder süss ausgebaut, aufgespritet, sortenrein oder im Verschnitt, überall beweist die Chenin blanc ihre Vielseitigkeit.

  • Rebsorten-ABC

    Chardonnay

    Die körperreichen Chardonnay-Weissweine sind als Begleiter zum Essen ideal. Ob Fisch, helles Fleisch oder Terrinen, die Säure fügt sich sehr gut in das Gesamtkonzept ein. Genau diese Säure sorgt auch für das für einen Weisswein äusserst gute Lagerungspotenzial. Die Cépage noble zählt zu den besten und beliebtesten weissen Rebsorten. Gerade als trocken ausgebaute Variante findet sie viele Anhänger.

  • Rebsorten-ABC

    Pinot Gris

    Die Sorte entstammt der Blauburgunder-Rebe und ist somit im Burgund beheimatet. Trotz ihrer rötlich-blauen Färbung gehört sie zu den weissen Sorten, da sich die Farbpigmente nicht im Fruchtfleisch, sondern in der Beerenhaut befinden.

7 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4 von 5
Ø 4

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    3
  • Bewertung: 4 von 5
    2
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    2

Experten

«Toller Weisswein aus dem Südtirol»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet am 12.05.2015 (bewerteter Jahrgang 2011)
Die Weisswein-Cuvée des Starwinzers Alois Lageder vereint Fülle und Eleganz. Biologisch-angebauter Wein.

Kundenbewertungen

«Un grand blanc de gastronomie»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 13.08.2018 (bewerteter Jahrgang 2011)
Parfums de fruits exotiques, d’agrumes, d’abricot, de fruit de la passion, agrémentés d’un léger boisé noble apportant de subtiles notes de croûte de pain. En bouche, c’est un vin gras, onctueux, qui n’en garde pas moins un bel équilibre grâce à une acidité qui lui donne une vivacité citronnée jusqu’en finale, très persistante sur le grapefruit et le beurre. Ce vin atteint lentement mais sûrement sa maturité.
«Superbe vin»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 17.05.2018 (bewerteter Jahrgang 2011)
Un coup de maître, tant ce vin est d'une élégance et d'une précision redoutable. Un des meilleurs crus que j'ai bu, équilibré mais tendu, pourtant très légèrement doux, aux arômes d'une grande complexité. Top 10.\n
«Service client deplorable»
Bewertung: 1 von 5
Bewertet von am 06.01.2017 (bewerteter Jahrgang 2011)
Suite et fin de mes avis sur ce vin. Le prix est revenu à 32.50.- la bouteille après être passé à 13.95.- le 26.12.2016. Pas un mot de Mondovino sur ma plainte. Pas un courrier. Pas une explication de leur part. Communication zéro.
«L'Arnaque Mondovino»
Bewertung: 1 von 5
Bewertet von am 27.12.2016 (bewerteter Jahrgang 2011)
J'ai choisi ce vin pour Noël. Je l'ai acheté 32.50.- la bouteille. Bon sans être exceptionnel. Le 26.12, soit un jour après Noël ce vin coûte presque 20.- de moins. Cest pire que de l'arnaque, c'est du vol. Cela ne se fait pas. Un vin a sa valeur propre et elle ne change pas parce que c'est Noël. On le présente comme un vin rare avec un prix adapté quand après on lui colle un prix de vin de tous les jours ! C'est inadmissible. Je suis en colère et ces pratiques doivent cesser et j'encour
«Exzellenter Genuss»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 09.05.2016 (bewerteter Jahrgang 2011)
Ein Klasse-Wein für viele Gelegenheiten. Säure-Süsse sehr ausgewogen, was uns sehr gefällt.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte