Naturaplan Bio Puglia IGP Palmento 2017

Durchschnittliche Bewertung: 3.4 von 5
(48 Bewertungen)
Zoom
Dunkles Rubinrot, Beerenbukett mit Kompottnoten, intensiv Cassis und leicht minzig, konzentriert mit fülligen Gerbstoffen, Schokolade und Holzfasslagernoten im verlängerten Abgang.

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 11.95
75cl (10Zentiliter = 1.59)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinregionen in Italien

Italien ist neben Frankreich, Spanien und Deutschland das bekannteste Weinland Europas. Wegen der hervorragenden Küche und des besonderen Charmes des Landes und seiner Bewohner ist es wohl auch das beliebteste. Die Weinregionen in Italien gehören zu den ältesten und vielfältigsten der Welt. Mehr Infos

Apulien, Weinregionen in Italien

Wegen der gigantischen Rebfläche wird die Region auch gern als «Weinkeller Italiens» bezeichnet. Leider werden in Apulien auch die grössten Erträge pro Hektar geerntet. Investitionen von angesehenen Weinhäusern lassen jedoch Hoffnung aufkommen. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Aglianico

    Das Aroma der Weine aus der Sorte Aglianico entwickelt sich in den meisten Fällen erst nach einer längeren Lagerzeit. Dann duften die feinwürzigen Weine nach dunklen Beeren, Pflaumen und Schokolade.

  • Rebsorten-ABC

    Primitivo

    Ihren Namen erhielt die Rebsorte von den Benediktiner-Mönchen. Sie wollten damit nicht etwa andeuten, dass die Primitivo anspruchslos sei, sondern dass die Traube früh reift – angelehnt an das lateinische Wort „primativus“.

48 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 3.4 von 5
Ø 3.4

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    8
  • Bewertung: 4 von 5
    24
  • Bewertung: 3 von 5
    2
  • Bewertung: 2 von 5
    7
  • Bewertung: 1 von 5
    7

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 11.05.2020 (bewerteter Jahrgang 2017)
Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 11.05.2020 (bewerteter Jahrgang 2017)
Leicht und süffig - Eher leichter und süffiger wein. Nicht viel Charakter aber gut zu trinken. Jahrgang 2017 hat nur 12.5 % vol nicht wie angegeben 13.5 % vol.
«»
Bewertung: 1 von 5
Bewertet von am 05.05.2020 (bewerteter Jahrgang 2017)
Quando leggo Primitivo mi aspetto il mio vino preferito. Questo no. È senz’altro il peggiore vino di quella zona che abbia gustato. Bevibile si. Ma senza emozioni.
«»
Bewertung: 1 von 5
Bewertet von am 20.04.2020 (bewerteter Jahrgang 2017)
Einer der schlechtesten Primitivo die ich je gekauft hatte. Leider 6 Flaschen zum Ausschütten gekauft! Der Wein ist sehr sauer und hat mit einem auch leichten Primitivo nichts am Hut. Finger weg von diesem Wein - habe 6 Flaschen zum verschenken, da ich keinen Beleg mehr habe!!!
«Leicht und süffig»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 20.04.2020 (bewerteter Jahrgang 2017)
Eher leichter und süffiger wein. Nicht viel Charakter aber gut zu trinken. Jahrgang 2017 hat nur 12.5 % vol nicht wie angegeben 13.5 % vol.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte