Excellent Réserve Niederösterreich Pfaffl 2012

Durchschnittliche Bewertung: 3.7 von 5
(10 Bewertungen)
Zoom
Sattes Rubinrot, kraftvolle Würze in der Nase mit klarer Kirschenaromatik und Cassis, Barriquenoten im Duft, strukturierter Gaumen mit schmelziger Fruchtfülle und feinem Tanningehalt und verlängertem Abgang.

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 23.00 Mit Superpunkten bezahlbar
75cl (10Zentiliter = 3.07)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Österreich

Durch strenge Gesetze und Kontrollen gelang dem österreichischen Weinbau in den letzten Jahrzehnten ein enormer Qualitätssprung. Heute erzeugen die österreichischen Winzer keine Weine für den billigen Massenkonsum, sondern vielfältige, feine Tropfen mit viel Persönlichkeit. Mehr Infos

Weinbau in Niederösterreich, Österreich

Die Weinregion Niederösterreich besteht aus acht Weinanbaugebieten – jedes davon bringt Spitzen-Weine hervor. Zusammen sind die Regionen Österreichs grösstes Weinbaugebiet. Lesen Sie jetzt mehr über den Weinbau, die verschiedenen Gebiete und die Rebsorten und Weine, die hier produziert werden. Mehr Infos

Weingut R&A Pfaffl

Als Roman Pfaffl im Jahr 1996 in Österreich den Titel «Falstaff Winzer des Jahres» verliehen bekommen hat, wurde ein Traum für ihn wahr, den er gar nicht zu träumen gewagt hatte.

In knapp 20 Jahren hatte er mit Hilfe seiner Frau Adelheid aus einem landwirtschaftlichen Betrieb mit 0,75 Hektar Weinbau ein 20-Hektar Weingut mit großen Ambitionen geschaffen. Weitere 20 Jahre folgten, in denen auch schon die nächste Generation kräftig mitwerkte. Ein Zusammenspiel das offensichtlich funktioniert, denn nun wurde wieder ein Traum so einer Kategorie wahr: Das US-amerikanische Magazin «Wine Enthusiast» kürte Pfaffl zum «European Winery of the Year 2016». Zum ersten Mal geht dieser begehrte Titel damit nach Österreich. 

Seit etwa 40 Jahren stehen die Pfaffls also für hochwertigen Grüner Veltliner, Riesling, Chardonnay, Zweigelt und St. Laurent. Die mittlerweile 110 Hektar Weingärten des Gutes sind im südlichen Weinviertel in 10 verschiedenen Gemeinden verstreut und reichen aufgrund der Nähe sogar bis nach Wien. Diese Streuung bringt eine Vielfalt an Böden und Kleinklimazonen mit, die Pfaffl gekonnt zu nutzen weiß. Er versteht es wie kaum ein anderer, die Charakteristika der einzelnen Lagen herauszuarbeiten und seine Weine in den unterschiedlichsten Spielarten von leicht & verspielt bis dicht & kräftig zu präsentieren. Selbstverständlich gilt dies besonders für seine Paradesorte Grüner Veltliner, die gar in 6 Varianten ausgebaut wird. 

Das absolute Herzstück der Pfaffl’schen Weingärten stellt die Lage Hundsleiten dar, die schon seit den Anfangsjahren im Besitz der Familie ist. Hier wächst Grüner Veltliner auf Flysch, einem Sandgestein, dass den Wein besonders mineralisch, aber auch würzig und kräftig werden lässt. Genau so stellt sich der Grüner Veltliner HUND auch dar: Ein toller, kräftiger Veltliner, mit jeder Menge Würze.  

Aber auch bei den Rotweinen ist das Weingut sehr stark unterwegs. «Einige unserer Weingärten profitieren von den milden pannonischen Einflüssen, die es über das Marchfeld bis zu uns schaffen» meint Roman Josef Pfaffl dazu nicht ohne Ehrgeiz, denn die Roten sind ihm besonders ans Herz gewachsen. Mit seinem Zweigelt SANDSTEIN zeigt er, welch schöne Kirschenfrucht der Zweigelt haben kann und welch tollen Schmelz im Abgang. Nicht verpassen sollte man aber auch die feine Würze des St. Laurent WALD, der fast ein bisschen an Pinot Noir erinnert und dann noch diese sehr eigenständige Note hat. Sehr empfehlenswert! Die Krönung ist natürlich der Excellent Reserve, eine sehr elegante Blend aus Zweigelt, Merlot und Cabernet Sauvignon. Bordeaux auf österreichisch. Sehr charmant!

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Cabernet Sauvignon

    Weltweit geniesst die Cabernet-Sauvignon-Rebsorte hohes Ansehen und gilt vielen Weinkennern als die beste für Rotweine. Nicht umsonst hat sie den Status „Cépages nobles“ inne, womit sie sich in die edelsten Traubensorten einreihen darf. Durch die in den Kernen enthaltenen Phenole eignet sich die Sorte sowohl für den Barrique-Ausbau als auch für eine lange Flaschenlagerung hervorragend.

  • Rebsorten-ABC

    Merlot

    Die Abstammung dieser Rebsorte ist unbekannt, sie wird jedoch seit Jahrhunderten in Frankreich angebaut. Ob aufgrund ihrer Vorliebe für die Beeren oder ihres dunklen Gefieders: Die Amsel, auf Französisch „merle“, gab den dunklen Trauben mit dem blauen Schimmer ihren Namen. Den Merlot-Wein zeichnen Fruchtigkeit, viel Körper und ein auffallender Beerenduft aus. Aufgrund des niedrigen Tanningehalts und der dezenten Säurestruktur schmeichelt er dem Gaumen. Merlot ist eine der weltweit beliebtesten roten Rebsorten.

  • Rebsorten-ABC

    Zweigelt

    Der ursprüngliche Name der Traube war Rotburger. Als Zweigelt wurde die Rebsorte erst 1975, nach ihrem Erschaffer Dr. Fritz Zweigelt, benannt. Charakteristisch für junge Zweigelt-Weine ist ihr typisches Weichselkirschenaroma.

10 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 3.7 von 5
Ø 3.7

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    2
  • Bewertung: 4 von 5
    6
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    1
  • Bewertung: 1 von 5
    1

Kundenbewertungen

«Wein?»
Bewertung: 1 von 5
Bewertet von am 30.03.2017 (bewerteter Jahrgang 2012)
Diese üble Flüssigkeit geht zurück.
«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 04.11.2016 (bewerteter Jahrgang 2011)
waren positiv überrascht - vorzüglicher Wein, kräftig
«Na ja...»
Bewertung: 2 von 5
Bewertet von am 11.03.2015 (bewerteter Jahrgang 2011)
Ein wenig zu viel Säure
«Ein richtiger vollmundiger Österreicher eben!»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 15.08.2014 (bewerteter Jahrgang 2011)
Waren Sie mal in Wien? Wenn ja, dann bringt dieser Wien die Erinnerung an die schöne Stadt an der Donau wieder zurück.
«Zweigelt»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 09.05.2014 (bewerteter Jahrgang 2011)
Ein kräftiger Zweigelt sehr gute Qualität aus dem Hause Pfaffl.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte