Valais AOC Dôle des Monts Maison Gilliard 2018

Durchschnittliche Bewertung: 4.2 von 5
(118 Bewertungen)
Expovina 2019
Zoom 20 %

Grosser Klassiker aus dem Wallis mit Eleganz und Rasse
Wein-Expertin Sylvia Berger
Expertenbewertung

Klares Rubinrot, attraktives Fruchtbukett, rote Beeren, dezente Hefenoten, im Auftakt rund und ausgewogen, intensive Pinot-Fruchtaromen im Gaumen, schmackhaft und füllig, lang und fruchtig im Abgang.
CHF 13.25
statt CHF 16.60 75cl (10Zentiliter = 1.77)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

  • Rebsorten-ABC

    Pinot noir

    „König der Rotweine“ werden Erzeugnisse aus dieser klein- bis mittelbeerigen Rebe genannt. Pinot noir gehört zu den Cépages nobles und stellt damit eine der edelsten Trauben der Welt dar. Sie ist die Haupt-Rebsorte für roten Burgunder und bildet die Grundkomponente für Champagner. In Bezug auf ihre Lage ist sie sehr wählerisch. Die aus der Pinot-noir-Rebsorte gekelterten Rotweine brauchen eine lange Reifezeit und entfalten erst dann ihr geschätztes Bouquet. Ihre dunkelblauen Trauben weisen eine zapfenförmige und dichtbeerige Form auf – ein Umstand der ihnen möglicherweise den Namen einbrachte. Denn das Wort „Pinot“ ist vermutlich dem französischen Wort „pin“ für Kiefer entlehnt. Im Glas eingeschenkt, erscheint der edle Tropfen entweder in einem dunklen Blaubeerton oder einem flammenden Rubinrot.

  • Rebsorten-ABC

    Gamay

    Im 13. Jahrhundert war die genügsame und ertragreiche Gamay noch eine ernst zu nehmende Rivalin des Pinot noir. 1395 wurde ihr Anbau verboten und die Sorte wurde ins Beaujolais mit seinen granithaltigen Böden verdrängt. Dort gedeiht sie glücklicherweise noch besser als in ihren ehemaligen Anbaugebieten.

118 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.2 von 5
Ø 4.2

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    44
  • Bewertung: 4 von 5
    65
  • Bewertung: 3 von 5
    3
  • Bewertung: 2 von 5
    4
  • Bewertung: 1 von 5
    2

Experten

«Grosser Klassiker aus dem Wallis mit Eleganz und Rasse»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 10.10.2014 (bewerteter Jahrgang 2013)
Der Dôle du Monts ist eine Assemblage aus reifem Gamay und feinfruchtigen, würzigen Pinot Noir. Ein Klassiker aus dem Wallis mit rotbeerigen Aromen, fülligem Gaumen, seidigen Tanninen und schönem Schmelz. Die perfekte Verbindung zwischen Rasse und Eleganz. Begleitet wunderbar herbstliche Köstlichkeiten oder ein feines Apéro Plättli.

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 01.04.2020 (bewerteter Jahrgang 2018)
sympathischer, fruchtiger Wein
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 11.03.2020 (bewerteter Jahrgang 2018)
toller Wein. Passt zu jedem Essen.
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 12.11.2019 (bewerteter Jahrgang 2018)
Zu einem guten Stück rotes Fleisch einfach nur super die Familie und Freunden geniessen es immer.
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 29.07.2019 (bewerteter Jahrgang 2018)
Jamais déçu avec se produit pour les invités et pour nous mêmes nous buvons se vin. Tout le monde et content.
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 14.06.2019 (bewerteter Jahrgang 2018)
Wir trinken diesen Wein schon seit 20 Jahren denn er schmeckt uns immer noch.Es ist einfach ein super Wein.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte