Zoom

Perfekter Begleiter
Wein-Experte John Wittwer
Expertenbewertung

Helles Gelb mit grünlichen Reflexen, dezentes Bukett von Limetten und Zitronen, Pfirsich- und Mirabellenaromen, am Gaumen mit angenehmer Würzigkeit, weich und rund, mit mittlerem Säuregehalt wirkt er frisch, anhaltende Aromatik bis zum Ausklang.

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 8.50 Mit Superpunkten bezahlbar
75cl (10Zentiliter = 1.13)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinregionen in Italien

Italien ist neben Frankreich, Spanien und Deutschland das bekannteste Weinland Europas. Wegen der hervorragenden Küche und des besonderen Charmes des Landes und seiner Bewohner ist es wohl auch das beliebteste. Die Weinregionen in Italien gehören zu den ältesten und vielfältigsten der Welt. Mehr Infos

Der Piemonter Weinbau, Weinregionen in Italien

Piemont ist die Heimat der Kultweine Barolo und Barbaresco – sie werden beide aus der Sorte Nebbiolo gekeltert. Durch eine moderne Variante der Barolo-Vinifikation konnte der Liebhaberkreis dieser Weinsorte noch erweitert werden. Piemont ist aber auch ein Mekka für alle Trüffelliebhaber; die Ernte beginnt immer im Oktober. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Arneis

    Bereits im 15. Jahrhundert wurde die weisse Rebsorte Arneis erwähnt. Eine lange Geschichte schützt aber nicht vor dem Aussterben. Lange Zeit war die säurearme Rebsorte nur Kennern ein Begriff. Ihre Wiederbelebung erfuhr sie mit dem gesteigerten Interesse an Weissweinen aus Piemont. Dabei beschäftigten sich die Winzer auch intensiver mit der Sorte Arneis und lernten sie kennen und schätzen. Ihr Name bedeutet im lokalen Dialekt des Piemont „die kleine Schwierige“.

80 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 3.9 von 5
Ø 3.9

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    27
  • Bewertung: 4 von 5
    37
  • Bewertung: 3 von 5
    9
  • Bewertung: 2 von 5
    3
  • Bewertung: 1 von 5
    4

Experten

«Perfekter Begleiter»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 27.07.2017 (bewerteter Jahrgang 2016)
Ein Arneis wie man ihn gern hat. Eine milde Säure macht ihn neben seiner Aromatik von Zitrusfrüchten aber auch von Pfirsich zum Alltagswein für jede Gelegenheit. Dank seiner Leichtigkeit und Spritzigkeit passt er zu jedem Apéro aber auch zu Fischgerichten wie in Butter gebratenem Forellenfilet mit Mandelsplittern oder einem gebratenem Pouletbrüstli mit einer leichten Champignonsauce.

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 18.11.2019 (bewerteter Jahrgang 2018)
Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 12.11.2019 (bewerteter Jahrgang 2018)
Typischer RoeronArneis, gutes Preis Leistungsverhältnis in der Aktion
«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 06.11.2019 (bewerteter Jahrgang 2018)
Süffiger Aperowein
«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 09.09.2019 (bewerteter Jahrgang 2018)
fruité mais assez sec et pas trop d'alcool!
«»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet von am 06.06.2019 (bewerteter Jahrgang 2018)
Für den Preis ok

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte