Zoom 25 %
Fruchtiges, stark duftendes Muscatbouquet mit süssen Traubenfruchtaromen, ansprechende Balance zwischen Süsse und Säure, feinperlend, erfrischend mit wenig Alkohol (7% vol.). Ein attraktiver süsslicher Apérowein zum kalt geniessen.
CHF 5.95
statt CHF 7.95 75cl (10cl = 0.79)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinregionen in Italien

Italien ist neben Frankreich, Spanien und Deutschland das bekannteste Weinland Europas. Wegen der hervorragenden Küche und des besonderen Charmes des Landes und seiner Bewohner ist es wohl auch das beliebteste. Die Weinregionen in Italien gehören zu den ältesten und vielfältigsten der Welt. Mehr Infos

Der Piemonter Weinbau, Weinregionen in Italien

Piemont ist die Heimat der Kultweine Barolo und Barbaresco – sie werden beide aus der Sorte Nebbiolo gekeltert. Durch eine moderne Variante der Barolo-Vinifikation konnte der Liebhaberkreis dieser Weinsorte noch erweitert werden. Piemont ist aber auch ein Mekka für alle Trüffelliebhaber; die Ernte beginnt immer im Oktober. Mehr Infos

Azienda Agricola Orsola

Das aussergewöhnliche Abenteuer von Fratelli Martini Secondo Luigi beginnt im Jahre 1947 mit den beiden jungen Brüdern Secondo und Luigi Martini.

Ihre Geschichte ist von Beginn an geprägt von der grossen Liebe zu Qualitätswein und Qualitätsschaumwein aus den Langhe, einer Gegend, die schon einige grossartige Weine hervorgebracht hat. Sie benennen ihre Weine nach Sant’Orsola - der Heiligen, welcher die kleine Kirche des Hofes gewidmet ist, auf dem Sie geboren wurden.

Gianni Martini bleibt seinen Wurzeln treu und steigt 1972 in das Unternehmen mit ein, um den Fussstapfen seines Vaters Secondo zu folgen und, um zu lernen, wie man den Produktionsprozess leitet. Er ist getrieben von einer ruhelosen Innovationslust und dem Willen ehrgeizige Ziele zu erreichen. Daher erkennt er auch die Wichtigkeit der Expansion in fremde Märkte und beginnt um die ganze Welt zu reisen, um Einblick in die unterschiedlichen Denkweisen zu bekommen und eine Erfolgsstrategie zu entwickeln.

Diese trägt bald die ersten Früchte und das Unternehmen betritt die Expansionsphase, welche Fratelli Martini, mit stetig steigendem Ertrag, in die Elite der italienischen Weingüter aufsteigen lässt.
2011 beginnt ein neues Kapitel - die Geschichte wird nun von Giannis Tochter Eleonora und ihrem Eintritt in das Unternehmen fortgesetzt. Das Versprechen einer grossartigen Zukunft und das Bewusstsein für eine glorreiche Vergangenheit.

Das Portfolio und die Marke CANTI

Die Wurzeln des Erfolgs von Fratelli Martini liegen im direkten Bezug zu den ursprünglichen Werten des Unternehmens: die exzellente Qualität der Trauben, eine vertrauensvolle Beziehungen zu den lokalen Produzenten, eine präzise Produktionskette, die Einhaltung von Terminen und ein einwandfreier Service im Vertrieb. Dies ist eine ganze Reihe von Werten, welche das Unternehmen für immer verinnerlicht hat. Fremde Märkte machen über 85% der Produktion aus und dies ist ein Beweis für den ausserordentlichen Erfolg der Weine und Schaumweine von Fratelli Martini. Fratelli Martini Secondo Luigi bietet mittlerweile verschiedene Marken an, die sich aus unterschiedlichen Weintypen der Region Langhe zusammensetzen. Im Jahre 2002 wurde eine dieser Marken zum ersten italienischen Weinbotschafter auf der Welt: Canti, the Italian Wine Style. Ein starkes Debut auf dem Markt des Vereinigten Königreiches und eine schnelle Eroberung der Weltmärkte macht Canti zu einem aussergewöhnlichen Beispiel der Fusion von italienischer Qualität mit kreativem Marketing.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Muscat

    Die Weine aus dieser Rebsortenfamilie verströmen allesamt einen intensiven Duft, der offenbar auch die Fliegen anzieht. Denn der Name stammt vermutlich aus dem Lateinischen, von «musca», die Fliege.

17 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.6 von 5
Ø 4.6

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    12
  • Bewertung: 4 von 5
    4
  • Bewertung: 3 von 5
    1
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 12.11.2018 (bewerteter Jahrgang 2016)
malgrado il costo basso è un bianco mosso molto valido
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 13.11.2017 (bewerteter Jahrgang 2016)
Süsser leckerer prosecco
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 06.11.2017 (bewerteter Jahrgang 2016)
Ausgezeichnet, perfekt für Apéro!
«Sehr Sweet»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 18.01.2017 (bewerteter Jahrgang 2016)
Erfrischend und sūass bisch du :-)
«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 18.01.2017 (bewerteter Jahrgang 2016)
Ausgezeichnet. Leider passt die Flasche nicht in herkömmliche Weinflaschen-Kühlschränke, da der Flaschenbauch zu "dick" ist. Die Regale lassen sich dann nicht mehr einschieben.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte