Weinnotizen Optionen einblenden
Zoom

Tiefdunkles Rubinrot, offene und intensive Aromatik von Brombeermarmelade, Cassis, Pfeffer, Feigen und dunkler Schokolade, am Gaumen wuchtig mit konzentrierter Frucht, viel süsslichem Tannin und vollem Körper, im langen Abgang komplexe Aromatik von Lakritz, schwarzen Beeren und Kaffee.

CHF 55.00 75cl (10cl = 7.33)
1 Flasche entfernen 1 Flasche hinzufügen Flaschen In den Warenkorb legen

Prüfen Sie die Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle.
Filialen anzeigen

USA

Lenken wir neben den Cabernets und Chardonnays aus Kalifornien das Augen- respektive Gaumenmerk auf die Pinot noirs aus Oregon. Denn in diesem Gebiet entstehen sehr interessante Exemplare aus dieser Sorte, die hohe Ansprüche an das Klima stellt. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Cabernet Sauvignon

    Weltweit geniesst die Cabernet-Sauvignon-Rebsorte hohes Ansehen und gilt vielen Weinkennern als die beste für Rotweine. Nicht umsonst hat sie den Status „Cépages nobles“ inne, womit sie sich in die edelsten Traubensorten einreihen darf. Durch die in den Kernen enthaltenen Phenole eignet sich die Sorte sowohl für den Barrique-Ausbau als auch für eine lange Flaschenlagerung hervorragend.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Cabernet Sauvignon
  • Rebsorten-ABC

    Grenache

    Bedingt durch ihren weitverbreiteten Anbau hat die Grenache viele verschiedene Namen: Cannonau, Garnacha, Alicante, Granaxa, Navarra, Rivesaltes, Roussillon und manche mehr. Und so unterschiedlich die Namen sind, so breit gefächert sind die Aromen im Wein der Grenache.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Grenache
  • Rebsorten-ABC

    Zinfandel

    Zinfandel – in Italien Primitivo genannt – gehört zu den am weitesten verbreiteten Rebsorten in den USA. Der Ursprung der roten Rebsorte liegt sehr wahrscheinlich in Kroatien, bekannter sind aber die Weine aus Apulien und aus Kalifornien.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Zinfandel
Diesen Wein bewerten

4 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.8 von 5
Ø 4.8

  • Bewertung: 5 von 5
    3
  • Bewertung: 4 von 5
    1
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Experten

«Spannende und wechselnde Assemblage»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 20.01.2016 (bewerteter Jahrgang 2013)
Dave Phinney, der Önologe hinter dem Prisoner, variiert die Assemblage mit jedem Jahrgang ein bisschen. So kann er auf die Eigenheiten eines Jahrgangs eingehen und den Prisoner auf gleichbleibender, hoher Qualität halten.

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 27.09.2017 (bewerteter Jahrgang 2015)
Ich liebe diesen Wein. Am besten passt ehr zu einem saftigem Fleisch.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte