Overture Opus One Napa Valley Mondavi/Rothschild

Durchschnittliche Bewertung: 4 von 5
(Bewertung)
Weinnotizen Optionen einblenden
Zoom

Dichtes, dunkles Purpurrot, in der expressiven Nase Noten von Cassis, Brombeeren, Pflaumen, Zedernholz und dunkler Schokolade, am Gaumen wunderbar saftig, mit schöner Konzentration und harmonisch eingebundenem Holz, komplex und harmonisch, ein wahnsinnig guter Zweitwein von Opus One.

CHF 159.00 75cl (10cl = 21.20)
Auslieferung ab 06.12.2017
1 Flasche entfernen 1 Flasche hinzufügen Flaschen In den Warenkorb legen

USA

Lenken wir neben den Cabernets und Chardonnays aus Kalifornien das Augen- respektive Gaumenmerk auf die Pinot noirs aus Oregon. Denn in diesem Gebiet entstehen sehr interessante Exemplare aus dieser Sorte, die hohe Ansprüche an das Klima stellt. Mehr Infos

Robert Mondavi Winery

Robert Mondavi (1913 bis 2008) war der wichtigste Wegbereiter des kalifornischen Qualitätsweins. Die Weine, die unter seinem Namen auf den Markt kommen, vereinen Frucht und Eleganz und sind damit beste Vertreter der kalifornischen Stilistik.

Er war Ikone, Qualitätspionier, Visionär, Trendsetter und Wein-Kosmopolit, vor allem aber ein unermüdlicher Botschafter der Vorzüge des kalifornischen Weins. Kaum ein Winzer vereinte Leidenschaft für den Wein und Fachwissen auf so charismatische Weise wie er. Mit seinem Napa-Cabernet, seinem Chardonnay und seinem Fumé blanc definierte er die Stilistik der kalifornischen Paradeweine wie kein anderer und trat für Weine ein, die sinnliche Fruchtfülle und bekömmliche Eleganz in sich vereinen.

Seine Karriere begann spät, nämlich erst im Alter von 53 Jahren, als er 1966 die seiner Familie gehörende Charles Krug Winery verliess und seine eigene Kellerei in Oakville gründete. Hier konnte er seine Vorstellungen einer qualitätsorientierten Produktion kompromisslos umsetzen. Wenige Jahre später stand der Name Mondavi weltweit für Spitzenweine «made in California». 1990 übergab er das rasant gewachsene Unternehmen seinen beiden Söhnen, die 1993 an die Börse gingen. Im Jahre 2004 wurde das Unternehmen an Constellation Brands verkauft.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Cabernet franc

    Meist dient die Rebsorte Cabernet franc als Verschnittpartner. Insbesondere die erstklassigen Bordeaux-Weine kommen nicht ohne sie aus. Wird sie jedoch sortenrein ausgebaut, ist sie je nach Anbaugebiet sehr schwer als eigenständige Sorte zu identifizieren.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Cabernet franc
  • Rebsorten-ABC

    Cabernet Sauvignon

    Weltweit geniesst die Cabernet-Sauvignon-Rebsorte hohes Ansehen und gilt vielen Weinkennern als die beste für Rotweine. Nicht umsonst hat sie den Status „Cépages nobles“ inne, womit sie sich in die edelsten Traubensorten einreihen darf. Durch die in den Kernen enthaltenen Phenole eignet sich die Sorte sowohl für den Barrique-Ausbau als auch für eine lange Flaschenlagerung hervorragend.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Cabernet Sauvignon
  • Rebsorten-ABC

    Malbec

    Es wird vermutet, dass es sich beim Malbec um eine aus der französischen Provinz Quercy stammende Sorte handelt. Die sehr dunklen Weine werden gerne mit Merlot oder Tannat verschnitten.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Malbec
  • Rebsorten-ABC

    Merlot

    Die Abstammung dieser Rebsorte ist unbekannt, sie wird jedoch seit Jahrhunderten in Frankreich angebaut. Ob aufgrund ihrer Vorliebe für die Beeren oder ihres dunklen Gefieders: Die Amsel, auf Französisch „merle“, gab den dunklen Trauben mit dem blauen Schimmer ihren Namen. Den Merlot-Wein zeichnen Fruchtigkeit, viel Körper und ein auffallender Beerenduft aus. Aufgrund des niedrigen Tanningehalts und der dezenten Säurestruktur schmeichelt er dem Gaumen. Merlot ist eine der weltweit beliebtesten roten Rebsorten.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Merlot
  • Rebsorten-ABC

    Petit Verdot

    In wärmeren Gefilden wie den Weinbergen Südaustraliens, Südafrikas und Chiles bauen die Winzer den „kleinen Grünling“ gern sortenrein aus. In Frankreich hingegen wird die Petit-Verdot-Rebsorte zumeist mit Merlot und Cabernet Sauvignon verschnitten.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Petit Verdot
Diesen Wein bewerten

1 Bewertung
Durchschnittliche Bewertung: 4 von 5
Ø 4

  • Bewertung: 5 von 5
    0
  • Bewertung: 4 von 5
    1
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Experten

«Kleiner Bruder von Opus One!»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 19.09.2017
Overture ist der Zweitwein von Opus One und kommt jahrganslos auf den Markt. Als klassisches Bordeauxblend überzeugt dieser Wein mit Power und Eleganz zugleich. Napa Fans sollten diesen Wein unbedingt einmal probieren!

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen