Naturaplan Bio Rioja DOCa Crianza Señorio de Arriezu 2015

Durchschnittliche Bewertung: 4.1 von 5
(63 Bewertungen)
Zoom 20 %
Kräftiges Rubinrot mit violetten Reflexen, würzige Aromen und gedörrte Zwetschen im Gaumen kräftig, leichte Kaffeenoten, sehr gefällig, mit weichem Abgang.
CHF 10.35
statt CHF 12.95 75cl (10Zentiliter = 1.38)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

  • Rebsorten-ABC

    Grenache

    Bedingt durch ihren weitverbreiteten Anbau hat die Grenache viele verschiedene Namen: Cannonau, Garnacha, Alicante, Granaxa, Navarra, Rivesaltes, Roussillon und manche mehr. Und so unterschiedlich die Namen sind, so breit gefächert sind die Aromen im Wein der Grenache.

  • Rebsorten-ABC

    Graciano

    Graciano ist in vielen Ländern zu Hause und hat entsprechend verschiedene Namen. Sie sind teilweise verwirrend, da dieselben Bezeichnungen an verschiedenen Orten jeweils völlig andere Rebsorten meinen. So hat der Graciano zum Beispiel mit der Négrette oder der Monastrell nichts gemeinsam.

  • Rebsorten-ABC

    Tempranillo

    Wahrscheinlich wurde die Rebsorte von Mönchen aus Cluny auf dem Jakobsweg in Umlauf gebracht. Tempranillo ist vor allem als Verschnittpartner in Rioja-Weinen bekannt. Da sie wenig Süsse und Säure besitzt, wird die Traube selten sortenrein ausgebaut.

63 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.1 von 5
Ø 4.1

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    29
  • Bewertung: 4 von 5
    26
  • Bewertung: 3 von 5
    2
  • Bewertung: 2 von 5
    1
  • Bewertung: 1 von 5
    5

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 13.05.2020 (bewerteter Jahrgang 2015)
Ausgezeichnete Preis-Leistung. Wirklich sehr zu empfehlen, schmeckt auch nach Wald- und Brombeeren. Sehr harmonisch und dennoch kräftig.
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 07.04.2020 (bewerteter Jahrgang 2015)
Toller Wein, nicht zu schwer aber doch entsprechender Tiefgang.
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 04.03.2020 (bewerteter Jahrgang 2014)
Top
«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 09.01.2020 (bewerteter Jahrgang 2014)
good wine
«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 30.12.2019 (bewerteter Jahrgang 2014)
Ein sicherer Wert zu einem Super-Preis!

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte