Ribera del Duero DO Legaris Reserva 2012

Durchschnittliche Bewertung: 4.7 von 5
(Bewertungen)
Weinnotizen Optionen einblenden
Zoom 31 % Rabatt

Dunkles Rubinrot, kräftiges, aromareiches Bukett nach eingemachten Beeren, Nelken und Pfeffer, Leder und Röstaromatik, reifes, samtiges Tannin mit sehr gut integrierter Säure, schmelzig und druckvoll mit saftigem, punktgenauem Abgang. Ein hervorragend komponierter Tempranillo.

CHF 23.95 statt CHF 34.95 75cl (10cl = 3.19) Mit Superpunkten bezahlbar
1 Flasche entfernen 1 Flasche hinzufügen Flaschen In den Warenkorb legen

Prüfen Sie die Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle.
Filialen anzeigen

Weinregionen in Spanien: Vielfalt einer Weinnation

Das erste bekannte Weinbaugebiet Spaniens war nicht etwa die Rioja. Nein, den Auftakt gaben im 16. Jahrhundert die Gebiete Jerez und Málaga. Diese Weinregionen erwarben sich in Spanien sowie weit über die Landesgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf. Heute gehören die Weinbaugebiete in Spanien zu den grössten der Welt. Mehr Infos

Ribera del Duero, Weinregionen in Spanien: Vielfalt einer Weinnation

Heute ist Ribera del Duero weltweit ein Begriff für hohe Rotweinqualität. Ein typischer Wein aus dem Ribera del Duero ist dicht und voll, manchmal streng, mit viel Tannin und straffer Säure. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Tempranillo

    Wahrscheinlich wurde die Rebsorte von Mönchen aus Cluny auf dem Jakobsweg in Umlauf gebracht. Tempranillo ist vor allem als Verschnittpartner in Rioja-Weinen bekannt. Da sie wenig Süsse und Säure besitzt, wird die Traube selten sortenrein ausgebaut.

    Mehr Erfahren Sie mehr über Tempranillo
Diesen Wein bewerten

6 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.7 von 5
Ø 4.7

  • Bewertung: 5 von 5
    4
  • Bewertung: 4 von 5
    2
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Experten

«Spitzenwein der Kellerei Legaris»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet am 01.02.2016 (bewerteter Jahrgang 2011)
Der Reserva ist der Spitzenwein der Kellerei Legaris und wird nur in sehr guten Jahrgängen vinifiziert. Im 2007, 2008 und 2013 wurde/wird z. Bsp. kein Reserva vermarktet. Der 2011er wurde 18 Monate in 50% neuen und 50% gebrauchten Barriques ausgebaut und danach noch weitere zwei Jahre in der Flasche gereift.

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 06.06.2017 (bewerteter Jahrgang 2011)
Bewertung Jg 2005. Etwas im Keller liegen lassen. Es lohnt sich hier zu dekantieren und ihr 2 Std. stehen zu lassen. Man freut sich auf diesen Reserva und die Gäste sind auch begeistert sofern sie einen gehaltvollen Wein schätzen. Wir mögen ihn sehr. bei Aktion kaufen wir immer ein.
«Wenn schon, denn schon...»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 03.05.2016 (bewerteter Jahrgang 2011)
Für gelegentliche Weingeniesser hat dieser Wein ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis. Reserva ist bei diesem Wein absolute Pflicht und den Aufpreis zum Crianza mehr als wert. Sowohl die Herren als auch die Damen genossen bislang bei mir als Gastgeber diesen Wein.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte