Zoom
Mitteltiefes Rubinrot, offenes Bukett von roten und dunklen Beeren, Vanille und Toast vom Barrique, am Gaumen geschmeidig, mittelschwer und sofort ansprechend.
Regionaler Artikel

10% ab 6 Flaschen bei Online-Bestellungen

CHF 29.95
75cl (10cl = 3.99)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinregionen in Spanien: Vielfalt einer Weinnation

Das erste bekannte Weinbaugebiet Spaniens war nicht etwa die Rioja. Nein, den Auftakt gaben im 16. Jahrhundert die Gebiete Jerez und Málaga. Diese Weinregionen erwarben sich in Spanien sowie weit über die Landesgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf. Heute gehören die Weinbaugebiete in Spanien zu den grössten der Welt. Mehr Infos

Priorat, Weinregionen in Spanien: Vielfalt einer Weinnation

Heute bildet das Priorat zusammen mit Rioja und Ribera del Duero die Spitze des spanischen Weinbaus. Ein typischer Wein aus dem Priorat ist konzentriert, dicht und voll mit warmer, üppiger Frucht und typischer, mineralischer Schiefernote. Mehr Infos

Scala Dei

Karge Schieferböden und alte Grenache-Stöcke verleihen den Priorat-Weinen ihren unnachahmlichen Charakter. Die Selektionen von Bodegas Scala Dei vereinen Kraft und Eleganz.

Die Bodegas Cellers de Scala Dei sind nach der ehemaligen Kartause «Cartoixa de Santa Maria d’Escaladei» aus dem 12. Jahrhundert benannt. Das Priorat gab auch dem gebirgigen Weingebiet, in dem es liegt, den Namen. Die 1973 gegründete Kellerei gehört zu den ältesten Betrieben in der Region.

Die rund 70 Hektar Reben, die das Gut bewirtschaftet, liegen zwischen 300 und 600 Meter über Meer. Die Stöcke wurzeln in den typischen «Llicorella»-Schieferböden, wo sie bis zu 15 Meter tiefe Wurzeln bilden müssen, um genügend Wasser und Nährstoffe zu bekommen.

Es sind vor allem die Grenache-Trauben von den bis zu 55 Jahre alten Stöcken, die den Charakter der Scala-Dei-Weine prägen. Cabernet Sauvignon und Syrah werden ergänzend eingesetzt.

Mehr Infos
  • Rebsorten-ABC

    Cabernet Sauvignon

    Weltweit geniesst die Cabernet-Sauvignon-Rebsorte hohes Ansehen und gilt vielen Weinkennern als die beste für Rotweine. Nicht umsonst hat sie den Status „Cépages nobles“ inne, womit sie sich in die edelsten Traubensorten einreihen darf. Durch die in den Kernen enthaltenen Phenole eignet sich die Sorte sowohl für den Barrique-Ausbau als auch für eine lange Flaschenlagerung hervorragend.

  • Rebsorten-ABC

    Grenache

    Bedingt durch ihren weitverbreiteten Anbau hat die Grenache viele verschiedene Namen: Cannonau, Garnacha, Alicante, Granaxa, Navarra, Rivesaltes, Roussillon und manche mehr. Und so unterschiedlich die Namen sind, so breit gefächert sind die Aromen im Wein der Grenache.

  • Rebsorten-ABC

    Merlot

    Die Abstammung dieser Rebsorte ist unbekannt, sie wird jedoch seit Jahrhunderten in Frankreich angebaut. Ob aufgrund ihrer Vorliebe für die Beeren oder ihres dunklen Gefieders: Die Amsel, auf Französisch „merle“, gab den dunklen Trauben mit dem blauen Schimmer ihren Namen. Den Merlot-Wein zeichnen Fruchtigkeit, viel Körper und ein auffallender Beerenduft aus. Aufgrund des niedrigen Tanningehalts und der dezenten Säurestruktur schmeichelt er dem Gaumen. Merlot ist eine der weltweit beliebtesten roten Rebsorten.

  • Rebsorten-ABC

    Syrah

    Beinahe wäre der Anbau dieser reizvollen Sorte zum Erliegen gekommen. In den 50er-Jahren lag die Anbaufläche der Syrah in Frankreich bei weniger als 2'000 Hektar. Heute gibt es weltweit Rebflächen von etwa 180'000 Hektar und die Syrah gehört somit zu den am meisten angebauten Sorten.

35 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4.3 von 5
Ø 4.3

Diesen Wein bewerten
  • Bewertung: 5 von 5
    20
  • Bewertung: 4 von 5
    11
  • Bewertung: 3 von 5
    2
  • Bewertung: 2 von 5
    2
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 08.01.2018 (bewerteter Jahrgang 2015)
Encore un très bon vin de la région catalane du Priorat
«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 04.11.2016 (bewerteter Jahrgang 2013)
wunderbarer Wein
«Troppo alcool»
Bewertung: 2 von 5
Bewertet von am 01.11.2016 (bewerteter Jahrgang 2013)
2013: pochissimi profumi, alcool, poco altro
«Kantig»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet von am 02.02.2016 (bewerteter Jahrgang 2012)
Die Geschmäcker sind zum Glück verschieden, aber für mich ist dieser Wein (2012) zu kantig, zu hart. Ich weiss nicht genau ob zuviel Tanin oder Säure der Grund dafür ist. Auch dekantieren hat nichts verbessert und ich werde den nicht mehr kaufen. Hätte einiges mehr erwartet für den Preis.
«Super Preis/Leistung»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 21.11.2015 (bewerteter Jahrgang 2012)
Kann den Wein nur wärmstens empfehlen. Besonders gut zu Pasta, Pizza etc. Aber auch also Solo, abends mit der Partnerin geniessen :-)

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte