Robert Parker 93
Zoom

Sattes Rubinrot, aromatisches Bukett mit deutlicher Süsswürze vom Barrique, Rumtopf, reife Zwetschgen und Cassiskonfitüre, fülliger Gaumen mit viel Fruchtextrakt, strukturiertes Tannin und filigraner Säure.

CHF 9.95
75cl (10cl = 1.33)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinregionen in Spanien: Vielfalt einer Weinnation

Das erste bekannte Weinbaugebiet Spaniens war nicht etwa die Rioja. Nein, den Auftakt gaben im 16. Jahrhundert die Gebiete Jerez und Málaga. Diese Weinregionen erwarben sich in Spanien sowie weit über die Landesgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf. Heute gehören die Weinbaugebiete in Spanien zu den grössten der Welt. Mehr Infos

Murcia, Weinregionen in Spanien: Vielfalt einer Weinnation

In Murcia herrschen wüstenähnliche Bedingungen mit heissen Sommern und kühlen Wintern. Die Reben werden tief erzogen, so nahe am Boden wie nur möglich, um jedes Tröpfchen Tau aufzufangen, das sich während der Nacht gebildet hat. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Monastrell

    Die Monastrell hat ihren Ursprung in Spanien. Ihr Name (monasterio = Kloster) könnte darauf hindeuten, dass die Sorte ursprünglich von Mönchen angebaut wurde. Monastrell ist identisch mit der in Frankreich als Mourvèdre bekannten Sorte. Die Reben mögen Sonne und Wärme, aber auch eine gute Wasserversorgung. Aufgrund dessen ist für sie ein mediterranes Klima optimal.

  • Rebsorten-ABC

    Syrah

    Beinahe wäre der Anbau dieser reizvollen Sorte zum Erliegen gekommen. In den 50er-Jahren lag die Anbaufläche der Syrah in Frankreich bei weniger als 2'000 Hektar. Heute gibt es weltweit Rebflächen von etwa 180'000 Hektar und die Syrah gehört somit zu den am meisten angebauten Sorten.

Diesen Wein bewerten

6 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4 von 5
Ø 4

  • Bewertung: 5 von 5
    2
  • Bewertung: 4 von 5
    2
  • Bewertung: 3 von 5
    2
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Kundenbewertungen

«»
Bewertung: 4 von 5
Bewertet von am 12.03.2018 (bewerteter Jahrgang 2014)
Für den Preis sehr zu empfehlen. Gibt etwas her, ist aber kein "grosser" Wein.
«für monastrell liebhaber»
Bewertung: 5 von 5
Bewertet von am 03.04.2017 (bewerteter Jahrgang 2014)
wer monastrell weine schätzt, ist mit diesem wein sehr gut bedient. zudem stimmt das preis/leistungsverhältnis ausgezeichnet. für mich ein top wein.
«Durchschnittlichkeit»
Bewertung: 3 von 5
Bewertet von am 10.05.2016 (bewerteter Jahrgang 2013)
Der Campo Arriba wurde mit 50% Rabatt angeboten, für den reduzierten Preis ist seine Qualität gut. Für den Originalpreis genügt sie eher nicht. Er ist etwas flach, hat keinen markanten Abgang und seine Geschmacksvarianten (z.B. Cassis, Brombeeren) sind nicht ausgewogen. Als Alltagswein zum reduzierten Preis kann er gekauft werden. Ich hoffe, dass er in zwei Jahren gereifter erscheint.

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte