Stellenbosch WO Lady May Signaturwein Peter Keller Glenelly 2010

Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5
(Bewertungen)
Peter Keller Selection Zoom

Lady May ist das Flaggschiff des Weinguts Glenelly und entspricht von der Rebsorten-Zusammensetzung her einem Bordeaux-Blend. Für den 2010er wurden 90% Cabernet Sauvignon sowie 10% Petit Verdot verwendet. Der Wein wird mit wilden Hefen im Stahltank vergoren und reift nachher während zwei Jahren in neuen, französischen Barriques. Leichte Schönung mit Eiweiss. Die Reben wachsen am Hang des Simonsbergs, der sich in der Weinregion Stellenbosch befindet. Das Resultat im Glas lässt durchaus auf eine gewisse Bordeaux-Typizität schliessen, ohne dass die südafrikanische Heimat verleugnet wird. Lady May zeigt eine tiefe Farbe, brilliert in der Nase mit einem vielschichtigen Bouquet von schwarzen Beeren, Pflaumen sowie Graphit-Noten. Im Gaumen präsente, reife Tannine, die von einer guten Säure getragen werden. Dicht, elegant, gut strukturiert, harmonisch, langes Finale. Der Wein hat eine erste Trinkfreife erreicht, hält sich aber problemlos über weitere zehn Jahre.

CHF 39.50
75cl (10cl = 5.27)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
Flaschen In den Warenkorb legen
6

Verfügbarkeit in Ihrer Verkaufsstelle prüfen

Weinanbau in Südafrika

Unter der südafrikanischen Sonne reifen im Einflussbereich des Indischen und Südatlantischen Ozeans Weintrauben hervorragend aus. Das bringt hocharomatische und konzentrierte Weiss- und Rotweine hervor. Insbesondere an der Westküste, in der Coastal-Region, gelingen spritzige Chardonnays und Chenin Blancs. Rotweine aus Bordeaux-Sorten, Syrah und der autochthonen Rebsorte Pinotage avancierten in den letzten Jahren zu Exportschlagern. Mehr Infos

Stellenbosch, Weinanbau in Südafrika

Stellenbosch ist das Herz des Weinbaus Südafrikas. Schon 1679 hat sich die Region um die gleichnamige Stadt als Weinbaugebiet etabliert und gilt seit jeher als Heimat der besten Rotweine des Landes. Viele der bekanntesten Weingüter Südafrikas sind hier angesiedelt. Die Stadt Stellenbosch ist auch Sitz der einzigen Universität Südafrikas, an der man sowohl Weinbau als auch Önologie studieren kann. Mehr Infos

  • Rebsorten-ABC

    Cabernet franc

    Meist dient die Rebsorte Cabernet franc als Verschnittpartner. Insbesondere die erstklassigen Bordeaux-Weine kommen nicht ohne sie aus. Wird sie jedoch sortenrein ausgebaut, ist sie je nach Anbaugebiet sehr schwer als eigenständige Sorte zu identifizieren.

  • Rebsorten-ABC

    Petit Verdot

    In wärmeren Gefilden wie den Weinbergen Südaustraliens, Südafrikas und Chiles bauen die Winzer den „kleinen Grünling“ gern sortenrein aus. In Frankreich hingegen wird die Petit-Verdot-Rebsorte zumeist mit Merlot und Cabernet Sauvignon verschnitten.

Diesen Wein bewerten

0 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5
Ø 0

  • Bewertung: 5 von 5
    0
  • Bewertung: 4 von 5
    0
  • Bewertung: 3 von 5
    0
  • Bewertung: 2 von 5
    0
  • Bewertung: 1 von 5
    0

Diesen Wein bewerten

Bewertung*
Noch 500 Zeichen
* Pflichtfelder

Meine Verkaufsstellen

Sie haben noch keine Verkaufsstellen hinterlegt. Finden Sie ihre bevorzugten Verkaufsstellen und markieren Sie diese. So können wir Ihnen für Ihre Weinselektion die Verfügbarkeit in der Filiale anzeigen.

Ihre favorisierten Verkaufsstellen

    Verkaufsstellen hinzufügen

    Empfohlene Produkte